Aluminium-Verbundplatten schon ab 150 qm lieferbar – auch in A2

Als einer der Weltmarktführer im Bereich Aluminium-Verbundplatten entwickelt ALPOLICTM sein Angebot stetig weiter, um seinen Kunden höchstmögliche Flexibilität und Service in der Fassadengestaltung zu ermöglichen. Das Unternehmen bietet deshalb ab sofort seine Aluminium-Verbundplatten bereits ab einer Mindestbestellmenge von nur 150 m2 an. Das Angebot gilt auch für die Produktvariante ALPOLICTM A2 (nicht brennbar).

Aluminium-Verbundplatten jetzt schon ab 150 m2 lieferbar
Für Fassadenbauer und Verarbeiter bietet es enorme Vorteile, Fassadenmaterial auch für kleinere Flächen in entsprechenden Liefermengen beziehen zu können. Dem begegnet ALPOLICTM mit einem neuen Lieferservice: Ab sofort können die Produktvarianten ALPOLICTM/fr und auch ALPOLICTM A2 schon ab einer Mindestbestellmenge von nur 150 m2 bestellt. Neben maximaler Flexibilität bietet das Angebot noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Dank der kleinen Mengen können die Lagerhaltungskosten deutlich reduziert werden.

14 attraktive Farben zur Auswahl
Das Kleinmengen-Angebot bezieht sich auf ein Sortiment von 14 klassischen Farben in Uni oder metallischen Tönen. Dabei überzeugen die Aluminium-Verbundplatten nicht nur durch ihre brillanten Farben, sondern auch durch ihre extreme Langlebigkeit und hohe Qualität. Verantwortlich dafür ist die einzigartige Oberflächenbeschichtung LUMIFLONTM, basierend auf einem transparenten Fluorpolymerharz (FEVE). Sie sorgt dafür, dass die Oberflächen gegen Witterungseinflüsse und Korrosion geschützt und dabei extrem farbbeständig und schmutzresistent sind.


Maximale Brandsicherheit durch A2
Die ALPOLICTM Aluminium-Verbundplatten sind in den Produktvarianten ALPOLICTM/fr:  „schwer entflammbar“ gem. Brandklasse B-s1, d0 oder ALPOLICTM A2 „nicht brennbar“ gem. Klasse A2-s1, d0 verfügbar. Letztere vor allem geeignet für vorgehängte, hinterlüftete Fassadenprojekte, die sehr hohe Anforderungen an den Brandschutz erfüllen müssen.

Im Rahmen des Kleinmengen-Angebotes sind die Verbundplatten ALPOLICTM/fr in den Breiten 1.285 oder 1.535 mm sowie ALPOLICTM A2 in den Breiten 1.250 oder 1.500 mm erhältlich. Auf Wunsch können Original Farbmuster angefordert werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.alpolic.eu

 

Über die Mitsubishi Polyester Film GmbH

Über ALPOLIC™
ALPOLIC™ ist eine Marke der Mitsubishi Chemical Corporation. Seit über 47 Jahren vertrauen Planer, Architekten, Bauherren und Verarbeiter weltweit auf ALPOLIC™ Aluminium-Verbundplatten für die hinterlüftete Gebäudefassade.

BE.SAFE. ist der Anspruch, den ALPOLIC™ nicht nur als Produkt-, sondern ganzheitlich als Unternehmensphilosophie besetzt. Dahinter stehen handfeste Argumente für mehr Qualität und Sicherheit für die Gebäudefassade – vom Brandschutz bis zur Nachhaltigkeit.

Mit zahlreichen Innovationen hat ALPOLIC™ die Trends im Markt maßgeblich beeinflusst und neue Maßstäbe gesetzt. ALPOLIC™ war erster Anbieter von Verbundplatten mit Dekoroberflächen, natürlichen Metallen und echtem Eloxal im Bandbeschichtungsverfahren. Alle Aluminium-Verbundplatten werden standardmäßig in der Güteklasse FR (schwer entflammbar) oder A2 (nicht brennbar) geliefert und erfüllen damit auch die hohen Anforderungen internationaler Brandschutzrichtlinien. Für seine Farbbeschichtungen verwendet ALPOLIC™ ausschließlich LUMIFFON™. Eine der weltweit hochwertigsten Beschichtungen, basierend auf einer Fluorpolymerbeschichtung (FEVE). In dem 2014 neu gebauten Werk in Wiesbaden, mit einer Fertigungskapazität von 1 Million Quadratmeter, werden die Aluminium-Verbundplatten unter strengsten Sicherheits- und Umweltauflagen qualitätsgefertigt. Darüber hinaus verpflichtet sich Mitsubishi Chemical Corp. weit über die gesetzlich geregelten Bestimmungen hinaus, ständige Verbesserungen beim Umweltschutz durchzuführen. ALPOLIC™ Verbundplatten sind branchenweit die einzigen, die zu fast 100 Prozent recyclingfähig sind. Auch die im Produktionsprozess gewonnenen Abfälle werden gesammelt und dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mitsubishi Polyester Film GmbH
Kasteler Strasse 45
65203 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 962-03
Telefax: +49 (611) 962-9357
https://www.alpolic.eu/

Ansprechpartner:
Liane Hötger
teampenta GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (231) 556952-64
E-Mail: liane.hoetger@teampenta.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel