Mit dem Stipendium der MeisterAkademie Graf zur Führungskraft

Das Stipendium der MeisterAkademie Graf richtet sich an Frauen in deutschen Industrieunternehmen, die mit ihren Fachkenntnissen und ihrer Sozialkompetenz in Zukunft Teil der Führungsebene sein möchten. In der Metall- und Elektroindustrie arbeiten beispielsweise im Schnitt nur 20 Prozent Frauen in Führungspositionen. Oft sind diese in den Verwaltungsabteilungen tätig. Besonders große Unternehmen beklagen, dass es nicht genug qualifizierte Bewerberinnen für die Führungspositionen in den verschiedenen technischen Fachabteilungen gibt. Diese Lücke möchte die MeisterAkademie Graf mit dem Meisterinnen-Stipendienprogramm schließen und mehr Frauen für Führungspositionen qualifizieren. Insgesamt vergibt die MeisterAkademie Graf deshalb jährlich 10 Stipendien, im Wert von etwa 50.000 Euro.

Die Details zum Meisterinnen-Stipendium:

Geförderte Lehrgänge:


– Industriemeisterin Metall

– Industriemeisterin Chemie

– Industriemeisterin Elektrotechnik

– Logistikmeisterin

– Meisterin für Kraftverkehr

Im Stipendium ist ein Mathematik-Vorbereitungskurs enthalten, der vollständige Meisterkurs in der jeweiligen Fachrichtung in Voll- oder Teilzeit und der integrierte Lehrgang zum Erwerb der Ausbildereignung. Der Wert des einzelnen Stipendiums beträgt bis zu 4.930 Euro. Eine Auszahlung des Betrags ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Bewerberinnen müssen folgende Zulassungen erfüllen:

– eine abgeschlossene Ausbildung in einem gewerblich-technischen Beruf und ein Jahr Berufserfahrung

– oder fünf Jahre Berufserfahrung in dem Berufsfeld, in dem der Meister absolviert werden soll

Bewerbungsablauf:

Die Bewerbung für das Meisterinnen-Stipendium der MeisterAkademie Graf erfolgt per E-Mail. Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen die entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung erfüllt sein. Wir freuen uns auf ein aussagekräftiges Motivationsschreiben und den Lebenslauf, mit Zeugnissen und Nachweisen über die bisherige Berufserfahrung, optional auch mit einer Übersicht der ehrenamtlichen Tätigkeiten. Die Bewerbung richten Sie bitte an: stipendium@meisterakademie-graf.de

Der Bewerbungszeitraum: 01.06.2019 bis 31.10.2019
Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen und wünschen allen viel Erfolg!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MeisterAkademie Graf GmbH
Landgrafenstraße 2a
44139 Dortmund
Telefon: +49 (231) 9529-4300
Telefax: +49 (231) 9529-4301
https://www.bildungsakademie-graf.de

Ansprechpartner:
Ann-Christin Kleinmanns
Leiterin Marketing & Kommunikation
E-Mail: kleinmanns@meisterakademie-graf.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.