Gewinner der Sustainable Procurement Leadership Awards 2019 bekanntgegeben

EcoVadis, der weltweit zuverlässigste Anbieter von Nachhaltigkeitsbewertungen für Unternehmen, hat heute die Preisträger der dritten Sustainable Procurement Leadership Awards und der Sustainable Procurement Leadership Awards bekanntgegeben. Unter anderem wurden Clariant, Air Liquide und Henkel als Gewinner auf der jährlichen EcoVadis-Konferenz Sustain in Paris verkündet.

Das Award-Programm würdigt herausragende Leistungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und nachhaltige Beschaffung in verschiedenen Kategorien, darunter: Stakeholder-Engagement, Lieferanten-Engagement, Verbesserung der CSR-Leistung im Lieferantenportfolio, Programmführung, regionale Leistung und andere. Darüber hinaus dienen sie dazu, Unternehmen zu würdigen und zu ehren, die mit EcoVadis zusammenarbeiten und die Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit vorantreiben und weltweite Veränderungen anstoßen.

„Jedes Jahr sehen wir, wie Unternehmen die Messlatte für nachhaltige Beschaffungspraktiken höher legen und wie durch ihr Engagement für Nachhaltigkeit ein realer Geschäftswert entsteht. In diesem Jahr waren wir von der herausragenden Qualität der Nominierten beeindruckt“, sagte Pierre-Francois Thaler, Co-CEO von EcoVadis. „Unsere Gewinner 2019 sind Leadershipmodelle, die den Wandel zu einer nachhaltigeren Zukunft nicht nur in ihren eigenen Unternehmen, sondern auch in ihren Branchen und der Welt anregen.“


Die Nominierten wurden in Bezug auf Strategie und Ansatz, Beschaffungsintegration, Umfang und Abdeckung sowie Programmergebnisse in vier Hauptkategorien bewertet:

Sustainable Procurement: Best Internal Stakeholder Engagement

Preisträger: Clariant

Honorable Mention: Saint Gobain

„Die Grundtendenz der Konsumenten basierend auf nachhaltigen Kriterien zu kaufen, steigt bis in die Wertschöpfungskette. Wir bei Clariant sind sehr stolz darauf, mit dieser Auszeichnung und als Unternehmen im Chemiemarkt anerkannt zu werden“, sagte Markus Mirgeler, Head of Group Procurement bei Clariant. „Wir glauben, dass es wichtig ist, unsere Mitarbeiter kontinuierlich in die Beschaffung einzubeziehen, um Lieferanten auszuwählen und zu verwalten, die unseren Erwartungen an Nachhaltigkeit entsprechen.“

Diese Auszeichnung würdigt branchenführende Beispiele für die Förderung des internen Engagements bei der Einführung globaler Programme für nachhaltige Beschaffung. Laut Bewertung „weist Clariant eine ausgezeichnete Organisationsstruktur auf und integriert die Beschaffung in die konzernweiten Nachhaltigkeitsaktivitäten. Insbesondere die Capacity Building-Programme und funktionsübergreifenden Projekte in der gesamten Organisation sind ein Beweis für das erstklassige interne Stakeholder-Engagement.“

Sustainable Procurement: Best Value Chain Engagement

Preisträger: Air Liquide

„Air Liquide freut sich sehr über diese Auszeichnung als „Best Value Chain Engagement“, da sie unseres Engagement widerspiegelt, Nachhaltigkeit als primären Geschäftswert für uns und unsere Lieferanten zu positionieren, und eine wertvolle Anerkennung für die Arbeit unserer Teams bei der Umsetzung der besten CSR-Praktiken ist“, sagte Yves Bataillon Debes, Chief Procurement Officer von Air Liquide.

Der Supplier Engagement Award würdigt herausragende Leistungen bei der Einbindung von Lieferanten in nachhaltige Beschaffungsprogramme. Die Jury bewertete Initiativen wie Trainingsprogramme, Pläne für Lieferantenentwicklungsprogramme und Maßnahmen zur Schulung und Anerkennung von Lieferanten für Nachhaltigkeit und CSR-Leistungen.

Sustainable Procurement: Best Portfolio CSR Performance Improvement

Preisträger: Henkel

„Die kontinuierliche Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung unserer Lieferanten ist ein Schlüsselelement unserer verantwortungsvollen Beschaffungsstrategie. Die gemeinsame Initiative Together for Sustainability (TfS), die wir mit 23 internationalen Chemieunternehmen zusammen gegründet haben, hat wesentlich dazu beigetragen, dieses Ergebnis zu erzielen, indem sie Ressourcen, Energien und Best Practices rund um das Prinzip „An audit for one is an audit for all!“ bündelt, sagte Bertrand Conquéret, Corporate Senior Vice President Purchasing (CPO) bei Henkel. „Wir sind sehr stolz diese Auszeichnung als Anerkennung zu erhalten für unsere Bemühungen, positive Veränderungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette einzuleiten.“

Mit dieser Auszeichnung werden Unternehmen ausgezeichnet, die den höchsten Prozentsatz an Lieferanten aufweisen, die ihre CSR-Leistung sowie ihre EcoVadis-Durchschnittspunktzahl verbessern. Diese Kategorie war nicht offen für Bewerbungen und die Vergabe erfolgt auf Basis der EcoVadis-Daten.

Outstanding Program Leadership

Preisträger: Cecilia Frasnetti, Saint Gobain

Dieser Award wurde 2018 eingeführt und würdigt Personen, die einen herausragenden Beitrag dazu leisten, eine nachhaltige Beschaffungsinitiative in ihrem Unternehmen voranzutreiben. Die Nominierung und Auswahl für diesen Award erfolgen durch das EcoVadis-Team. Celcilia Frasnetti wurde für ihren herausragenden Beitrag, ihren persönlichen Antrieb und ihre Entschlossenheit, ihren Geschäftssinn und ihre Widerstandsfähigkeit bei der Bewältigung nachhaltiger Beschaffungsherausforderungen, der Pflege langfristiger Beziehungen zu Lieferanten, der Einbettung von Nachhaltigkeit in die Beschaffungsprozesse von Saint Gobain und der Schaffung eines immensen Mehrwerts für das Unternehmen ausgezeichnet.

„Ich bin sehr stolz auf diese Anerkennung, da die ehrgeizigen Projekte und die Arbeit unseres engagierten Einkäufernetzwerkes in den letzten 3 Jahren feiert“, sagte Fransnetti. „Ohne ihre Motivation und ihre unermüdlichen Bemühungen, die täglichen Praktiken zu verbessern, hätten wir die Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit, die wir heute haben, nicht erreicht.“

Sustainability Leadership Awards

EcoVadis verlieh auch die Sustainability Leadership Awards an Lieferanten, die aufgrund ihrer EcoVadis-Ergebnisse in den folgenden Kategorien bewertet wurden:

  • Beste regionale Leistung (kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 1.000 Mitarbeitern).
  • Beste Branchenleistung (kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 1.000 Mitarbeitern).

Sustainability Leadership: Best regional performance

Diese Auszeichnung würdigt die beste EcoVadis-Scoreleistung in sechs geografischen Regionen

  • China: Atlinks Holdings
  • Nordamerika: Chep Canada Inc., EA Engineering Science and Technology Inc., and Verescence North America Inc.
  • Südamerika: Corporacion Inmobiliaria
  • APAC (außerhalb Chinas): Trojan Recruitment Group
  • Europa: Majencia

Sustainability Leadership: Best industry category performance

Dieser Award wird an Unternehmen verliehen, die 2018 eine EcoVadis-Bewertung mit höchster EcoVadis-Punktzahl in jeweils neun Makrokategorien und zwei Unternehmenskategorien abgeschlossen haben:

  • Construction: Fadep Srl
  • Light Manufacturing: Majencia
  • Wholesale / Tertiary Services: Start People
  • Heavy Manufacturing: Novacarb
  • Transportation: Blb Transport and TecnoFer SpA
  • Advanced Manufacturing: SCLE SFE
  • Information and Communications Technology: DCS Easyware SAS
  • Food and Beverage: Refresco Benelux
  • Finance / Legal / Consulting / Advertising: Bearington France SAS
Über EcoVadis

EcoVadis ist der weltweit zuverlässigste Anbieter von Nachhaltigkeitsbewertungen und intelligenten, kollaborativen Tools zur Leistungssteigerung für globale Lieferketten. EcoVadis‘ einfach zu handhabende und umsetzbare Nachhaltigkeits-Scorecards, die von einer leistungsstarken Technologieplattform und einem globalen Expertenteam unterstützt werden, bieten detaillierte Einblicke in ökologische, soziale und ethische Risiken in 198 Einkaufskategorien und 155 Ländern.

Branchenführer wie Johnson & Johnson, L’Oréal, Nestlé, Schneider Electric, Michelin und BASF gehören zu den mehr als 55.000 Unternehmen im EcoVadis-Netzwerk, die alle mit einer einzigartigen Methodik zur Bewertung, Zusammenarbeit und Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung in der Lieferkette arbeiten, um Transparenz und Innovationen zu fördern, Marken zu schützen und nachhaltiges Wachstum zu beschleunigen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EcoVadis
43 / 47 Avenue de la Grande Armée
75116 Paris, France
Telefon: +33 (1) 828388-88
http://www.ecovadis.com/de

Ansprechpartner:
Pia Pinkawa
EcoVadis
E-Mail: media@pia-pinkawa.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.