Preisgünstige Lösung für fortgeschrittenes Publizieren

Seit kurzem arbeiten die beiden Print- und Digitalprofis eng zusammen, so dass MarkStein Software in seiner DTP-Lösung MarkStein Publisher Workgroup Edition eine direkte Schnittstelle zu den digitalen Distributionswegen von PressMatrix integriert hat. Texter und Grafiker können damit an Zeitschriften, Flyern und Broschüren gemeinsam arbeiten. Wenn die Publikation zusammengestellt ist, reicht ein Klick, um in Verbindung mit PressMatrix optimiertes Publishing als ePaper und responsiv designte Apps zu ermöglichen.

Gesamtlösung bringt Endkunden und Publishern Vorteile

Der Vorteil der Einbindung von PressMatrix Digital Publishing ist der Mehrwert für den Endkunden. Er kann zum Beispiel auf allen gängigen Betriebssystemen wie iOS oder Android, sowohl online wie offline, die Inhalte jederzeit für sich nutzbar machen. Für Publisher eröffnet PressMatrix die Erschließung neuer Vertriebsmöglichkeiten, eine Erhöhung der Reichweite und eine stete Neukundengewinnung. Der digitale Charakter des Produkts ermöglicht eine umfassende statistische Analyse und somit eine direkte und transparente Erfolgsmessung.


Eine Kombination des Multi-Channel Publishing-Systems tango media von MarkStein Software und PressMatrix Digital Publishing wird momentan von Verlagen aus der Buch- und Medienbranche eingesetzt. Mit der neuen MarkStein Publisher Workgroup Edition steht jetzt zusätzlich auch eine preisgünstige Gesamtlösung für kleine Organisationseinheiten zur Verfügung. Die Zielgruppen sind hier Kleinverlage (Zeitschriften), Unternehmen (Verkaufsunterlagen und Mitarbeiterzeitungen), Organisationen (Flyer und Mitglieder-News) sowie Agenturen (Kunden-Publikationen).

Weitere Informationen: markstein-publishing.com

Über MarkStein Software Entwicklungs- und VertriebsGmbH

Die MarkStein Software GmbH mit Sitz in Darmstadt entwickelt und vertreibt seit mehr als fünfzehn Jahren Produktionssysteme für Print und Online. Mit 20 Mitarbeitern werden weit über 100 Redaktionen in 25 Unternehmen betreut.

Namhafte Verlage, Medienunternehmen und Corporate Publisher setzen auf die innovative Technologie von MarkStein Software, darunter die Verlagsgruppe Handelsblatt, die Konradin Mediengruppe, die Stiftung Warentest und der Deutsche Ärzte-Verlag.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MarkStein Software Entwicklungs- und VertriebsGmbH
Marienburgstraße 27
64297 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 39687-0
Telefax: +49 (6151) 39687-10
http://www.markstein.com

Ansprechpartner:
Michael Stühr
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 39687-0
Fax: +49 (6151) 39687-10
E-Mail: m.stuehr@markstein.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.