Cool bleiben bei Führungs-Herausforderungen

Was unterstützt Führungskräfte, bei ihrer Arbeit entspannt und gelassen zu bleiben? Erstens, typische Führungs-Herausforderungen zu kennen. Zweitens, zu trainieren, wie man einen klaren Kopf bewahrt.

Schwierige Führungs-Situationen ähneln einander, Lösungen kann man trainieren. Eine Möglichkeit dazu bietet das Praxisseminar von Matthias K. Hettl. Er ist Coach, Managementberater und Autor des Bestsellers „Richtig führen ist einfach“.

Praxisseminar „Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte“
16./17. Mai 2019 in Starnberg
17./18. September 2019 in München
18./19. November 2019 in Frankfurt am Main
www.management-forum.de/situationen


Mit Emotionen und Reaktionen professionell umzugehen, trainiert Business-Schauspielerin Judith Nowacki. Es geht darum, einen klaren Kopf zu bewahren, bei emotionalen Übergriffen sachlich zu reagieren und persönlichen Angriffen selbstbewusst zu begegnen.

Praxisseminar „Cool bleiben – gelassen reagieren“
14./15. Mai 2019 in Starnberg
27./28. August 2019 in Wiesbaden
25./26. November 2019 in München
www.management-forum.de/cool-bleiben

Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro, Tel: +49 (0) 8151/ 2719-0 oder per E-Mail an info@management-forum.de 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Catharina Rocher
Management Forum Starnberg GmbH
Telefon: +49 (8151) 2719-18
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: catharina.rocher@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.