Weidmüller gewinnt German Design Award 2019

Das Elektrotechnikunternehmen Weidmüller erhielt bei einer feierlichen Veranstaltung im Rahmen der Messe Ambiente in Frankfurt am Main den German Design Award 2019 vom Rat für Formgebung für sein innovatives Reihenklemmenportfolio Klippon Connect in der Kategorie „Excellent Product Design Industry“. Die Reihenklemme konnte dabei vor allem mit ihrer einfachen und komfortablen Handhabung bei der internationalen Jury punkten. „Bei der Entwicklung haben wir großen Wert auf Ergonomie, Funktionalität und Bedienbarkeit gelegt. Deshalb freut es uns umso mehr, dass dies jetzt mit dem German Design Award gewürdigt wird“, erklärt Arnd Schepmann, Leiter der Business Unit Terminals bei Weidmüller.

Auch die klare und geradlinige Produktstruktur der Reihenklemme überzeugte die 46 Design-Spezialisten aus elf Ländern bei der Bewertung. „Für uns standen bei der Designkonzeption die Handhabung und Orientierung am Produkt für den Kunden an erster Stelle“, verdeutlicht auch Andreas Rutz, verantwortlicher Teamleiter Innovation und Strategy bei Weidmüller. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, wurde zudem ein Industriedesigner hinzugezogen, der den Prozess der Konzeption begleitete. „Die Auszeichnung zeigt uns, dass wir bei dem Design unserer Reihenklemmen den richtigen Weg eingeschlagen haben und unseren Ansprüchen an das Produkt gerecht geworden sind“, erklärt Schepmann.

Der vom Rat für Formgebung verliehene German Design Award zeichnet Produkte und Projekte aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. In diesem Jahr erhielt der German Design Award aus dem Bereich Produkt- und Kommunikationsdesign über 5.400 Einreichungen aus 63 Ländern. Aus den 55 Kategorien wählte die Jury zum Schluss insgesamt 50 Gold-Auszeichnungen aus.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Weidmüller
Klingenbergstraße 16
32758 Detmold
Telefon: +49 (5231) 14-291401
Telefax: +49 (5231) 14-251401
http://www.weidmueller.de

Ansprechpartner:
Horst Kalla
Referent Fachpresse
Telefon: +49 (5231) 14-291190
Fax: +49 (5231) 14-291097
E-Mail: horst.kalla@weidmueller.com
Carsten Nagel
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (5231) 14-291010
E-Mail: Carsten.nagel@weidmueller.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.