Kaufpreise für Wohnraum steigen weiter vor allem im Osten

2.415 Euro mussten Käufer durchschnittlich im Jahr 2017 für den Quadratmeter Wohnraum bezahlen. Im Jahr 2018 lag der Durchschnittspreis bei 2.606 Euro pro Quadratmeter. Das ist ein Preisanstieg um 7,9 Prozent.

Vor allem im südlichen Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Westsachsen und Ostthüringen kam es zu Preisanstiegen von 15 Prozent und mehr. In diesen Bundesländern gibt es auch Regionen mit stabilen Preisen bzw. Preisrückgängen. Weitere Regionen mit stabilem Preisniveau bzw. Preisrückgängen sind Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Nordbayern.

Den größten Preisanstieg verzeichnete der Leipziger Norden und Osten mit 36,3 Prozent im Postleitzahlengebiet 043. Der größte Preisrückgang erfolgte im äußersten Nordosten Bayerns mit
-20,3 Prozent im Postleitzahlengebiet 957.


„Leipzig wächst. Allein von 2014 zu 2018 ist die Zahl der Einwohner mit Hauptwohnsitz in Leipzig um 8,1 Prozent gestiegen.“, sagt Marco Hoffmann, Geschäftsführer der geomap GmbH. „Der Leipziger Osten bildet einen Schwerpunkt für Wohnbauprojekte. Auf Grund der zentrumsnahen Lage und guter Infrastruktur ein idealer Standort.“

Analysiert wurden die in geomap vorliegenden Preise für Kaufangebote aus den Jahren 2017 und 2018 für Wohnraum, ohne Grundstücke, möblierte Objekte und Objekte, die sich gerade im Bau befinden. Die Immobilienpreisentwicklung wurde auf Basis des dreistelligen Postleitzahlenbereichs vorgenommen.

Über die geomap GmbH

Die Leipziger geomap GmbH betreibt eine Online-Datenbank für die Recherche am Immobilienmarkt. Neben Markt- und Rahmendaten werden aktuelle Objekte im Bau sowie die aktuellen Marktteilnehmer recherchiert. Die gewonnenen Daten werden tagesaktuell sortiert, verknüpft und ausgewertet, um für dynamische Analysen zur Verfügung zu stehen. Die geomap GmbH wurde 2015 gegründet. https://geomap.immo

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

geomap GmbH
Essener Straße 100
04357 Leipzig
Telefon: +49 (341) 253966-30
Telefax: +49 (341) 253966-31
http://geomap.immo

Ansprechpartner:
Kerstin Hübner
Telefon: +49 (341) 253966-65
E-Mail: kerstin.huebner@geomap.immo
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.