Auryn identifiziert signifikante Kupfermineralisierung in neuem Prospekt auf Sombrero

Auryn Resources Inc. (TSX: AUG, NYSE AMERICAN: AUG, "Auryn" oder das "Unternehmen") hat eine signifikante Zone der Oxidkupfermineralisierung über eine Streichlänge von 1,2 Kilometern und einer Breite von 500 Metern identifiziert. Es liegt etwa 12 Kilometer südlich von Sombrero am Milpoc-Prospekt (Abbildung 1). Gesteinsproben haben Kupfer-Oxid-Mineralisierungsgrade von 0,1% – 8,45% und Silbergehalte von 0,06 g/t – 101 g/t ergeben (Tabelle 1).

Die bei Milpoc identifizierte stratiforme Mineralisierung befindet sich in Rotbettsedimenten der Casapalca-Formation und ist die erste stratigraphisch beobachtete Mineralisierung oberhalb der Ferrobamba-Formation. Ferrobamba beherbergt die bekannte hochgradige Kupfer-Gold-Exo-Skarn-Mineralisierung auf dem Sombrero-Projekt im Norden. Diese Mineralisierung liegt vorzugsweise in hochporösen Sandsteineinheiten mit einer Dicke von typischerweise 10 – 30 Zentimetern und es gibt zahlreiche mineralisierte Schichten, die über eine Dicke von 100 Metern innerhalb der sedimentären Sequenz vorkommen. 

Darüber hinaus ist der Ferrobamba-Kalkstein, der angrenzend an die Casapalca-Formation beobachtet wird, durch jasperoide Siliziumdioxidkörper gekennzeichnet, die mit einer distalen Signatur zu einem intrusiven oder darunter liegenden Skarn-Körper in der Tiefe übereinstimmen (Abbildung 2). Auryn wird das Milpoc-Prospekt mittels magnetischer Vermessung weiter evaluieren, um das potenzielle Quellgebiet der Mineralisierung zu identifizieren.


Michael Henrichsen, C.O.O. und Chefgeologe führte dazu aus:

"Die hochgradige Kupferoxid- und Silbermineralisierung in Milpoc stellt eine weitere Gelegenheit innerhalb des Sombrero-Distrikts dar, ein zusätzliches intrusives Zentrum zu entdecken, das mit der Skarn und Porphyrmineralisierung in Verbindung gebracht werden könnte. Unsere technische Gruppe entdeckt weiterhin neue Arten der Mineralisierung in verschiedenen Formationen, die unserer Meinung nach ein sehr hohes Maß an mineralischer Ausstattung in diesem neu entstehenden Stadtteil aufweisen."

Michael Henrichsen, P.Geo, COO von Auryn, ist die qualifizierte Person, die die Verantwortung für die technischen Angaben in dieser Pressemitteilung übernimmt.

IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATES VON AURYN RESOURCES INC.

Ivan Bebek
Geschäftsführender Vorsitzender

Für weitere Informationen über Auryn Resources Inc. kontaktieren Sie bitte Natasha Frakes, Manager of Corporate Communications unter (778) 729-0600 oder info@aurynresources.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Über Auryn

Auryn Resources ist ein technisch orientiertes Junior-Mining-Explorationsunternehmen, das sich darauf konzentriert, durch Projektakquisition und -entwicklung Shareholder Value zu schaffen. Das Managementteam des Unternehmens ist sehr erfahren und verfügt über eine beeindruckende Erfolgsbilanz und hat ein umfangreiches technisches Team sowie ein erstklassiges Goldexplorationsportfolio zusammengestellt. Auryn konzentriert sich auf skalierbare hochgradige Goldlagerstätten in etablierten Bergbaujurisdiktionen, zu denen die Goldprojekte Committee Bay und Gibson MacQuoid in Nunavut, das Goldprojekt Homestake Ridge in British Columbia und ein Portfolio von Goldprojekten im Süden Perus über Corisur Peru SAC gehören.

Über Sombrero

Dieses Projekt besteht aus den Grundstücken North Sombrero und South Sombrero, die etwa 100.000 Mineralienansprüche umfassen, die sich im Besitz von Auryn Resources befinden oder von Auryn Resources erworben wurden. Die Kupfer-Gold-Sombrero-Minenkonzessionen liegen 340 Kilometer südlich von Lima im Süden Perus und befinden sich im Andahuaylas-Yauri-Gürtel. Dieser Gürtel wird als am nordwestlichen Rand dieses im Eozän-Oligozän gealterten Kupfer-Gold-Porphyr- und Skarn-Gürtels interpretiert, in dem sich die Lagerstätten Las Bambas, Haquira, Los Chancas, Cotambambas, Constancia, Antapaccay und Tintaya befinden. Das Projekt zeichnet sich durch eine starke strukturelle Kontrolle und signifikante Kupfer- und Goldwerte aus historischen Oberflächenproben aus. Die Hauptziele bei Sombrero sind Kupfer-Gold-Skarn und Porphyr-Systeme sowie epithermale Edelmetallablagerungen.

Zukunftsorientierte Informationen und zusätzliche Sicherheitshinweise

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet werden können. Zukunftsgerichtete Informationen sind Informationen, die implizite zukünftige Performance- und/oder Prognoseinformationen beinhalten, einschließlich Informationen im Zusammenhang mit dem Erwerb und dem Eigentum an Mineralkonzessionen. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich (positiv oder negativ) von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Jahresinformationsblatt des Unternehmens und in den MD&A für das am 31. Dezember 2017 endende Geschäftsjahr sowie in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsanträgen bei den kanadischen Wertpapierverwaltungen unter www.sedar.com und in der Registrierungserklärung des Unternehmens auf dem bei der United States Securities and Exchange Commission eingereichten und unter www.sec.gov. abrufbaren Formular 40-F beschrieben sind.

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.