BHKW-Infozentrum erweitert Seminarangebot

Zahlreiche neue Veranstaltungen werden im Jahre 2019 vom BHKW-Infozentrum und BHKW-Consult angeboten. Bis Ende 2019 wird sich die Anzahl der angebotenen Veranstaltungsreihen von derzeit 18 auf rund 25 Veranstaltungsreihen erhöhen.
Außerdem werden Veranstaltungstermine frühzeitiger publiziert. Für das Jahr 2019 sind derzeit bereits 32 Termine online. Sobald ein Termin sicher stattfindet, wird dieser zusätzlich gekennzeichnet.

Neue Veranstaltungen – EEG-Umlage und Schallschutz

Bereits im Oktober 2018 wurde das neue zweitägige Intensivseminar „Administration bei Anmeldung und Betrieb von KWK-Anlagen“ ins Leben gerufen. Aufgrund des großen Interesses sind im ersten Halbjahr 2019 vier weitere Termine geplant.


Neu angeboten werden die jeweils eintägigen Intensivseminare zur EEG-Umlage und dem Einspeisemanagement sowie zum Schallschutz.
Aufgrund zahlreicher Anfragen und der hohen Komplexität der Themenfelder wird ab Februar 2019 ein Intensivseminar „EEG-Umlage und Einspeisemanagement“ angeboten, das sich ausschließlich mit den Vorgaben der EEG-Umlage und des Einspeisemanagements für Betreiber von KWK- und EE-Anlagen beschäftigt und die Regelungen praxisnah erklärt. Insgesamt vier Seminar-Veranstaltungen werden von Februar 2019 bis Mai 2019 angeboten.

Deutlich stärker technisch orientiert zeigt sich das neue Planer- und Betreiber-Seminar „Schallschutz bei modernen Heizzentralen“. Im Mittelpunkt dieses Intensivseminars steht der konzeptionelle und bauliche Schallschutz beim Einsatz von BHKW, Wärmepumpe und Heizkessel. Die ersten Schallschutz-Seminare finden im März 2019 und Mai 2019 statt.

Wiederaufnahme energiewirtschaftlicher Themen

Thematisch wieder mehr in den Fokus rücken aufgrund der aktuellen Veränderungen und der immer stärker werdenden Bedeutung in der Praxis die Themenfelder Energieeinsparverordnung und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz. Das nächste Seminar zur EnEV und dem EEWärmeG findet am 21. März 2019 in Mainz statt.

Im Herbst wird auch wieder das für Planer, Hersteller und Betreiber von BHKW-Anlagen wichtige Themenfeld der VOB und HOAI in den Fokus rücken.

Neue Veranstaltungen – Rhetorik-Seminare ab Herbst 2019

Ab Herbst 2019 werden Rhetorik-Seminare angeboten. Der Anfang macht die Veranstaltungsreihe über Face Reading. Das erste Face-Reading-Seminar findet am 22. Oktober 2019 in Weimar statt. An den beiden darauffolgenden Tagen wird in Weimar das neue Rhetorik-Seminar „Einfach erklärt“ stattfinden.

Über die BHKW-Infozentrum GbR

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Bereits heute können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 10.000 Abonnenten kostenlos informiert.
Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe "Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft".

Drei redaktionell aus mehr als 53.000 Quellen zusammengetragene Pressespiegel ermöglichen einen einfachen Überblick über neue Trends in Technik, Markt und Politik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BHKW-Infozentrum GbR
Rauentaler Straße 22/1
76437 Rastatt
Telefon: +49 (7222) 96867310
Telefax: +49 (7222) 96867319
https://www.bhkw-infozentrum.de

Ansprechpartner:
Markus Gailfuß
Geschäftsführer
Telefon: +49 (7222) 9686730
Fax: +49 (7222) 96867319
E-Mail: markus.gailfuss@bhkw-infozentrum.de
Ines Kneipp
Rechnungen, Konferenzen und Seminare
Telefon: +49 (7222) 158-912
Fax: +49 (7222) 158-913
Annekatrin Rolle
Internetseiten, Marketing, Grafiken
Telefon: +49 (7222) 988-267
Fax: +49 (7222) 158-913
E-Mail: annekatrin.rolle@bhkw-infozentrum.de
Maribel Roth
Telefon: +49 (7222) 96867316
Fax: +49 (7222) 96867319
E-Mail: maribel.roth@bhkw-infozentrum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.