Bechtle akquiriert Security-Spezialisten Bücker

  • Marktposition im Wachstumssegment IT-Security weiter verstärkt
  • Nachfolge für R.Bücker EDV-Beratung Datentechnik GmbH geregelt
  • 43 Spezialisten neu bei Bechtle

Die Bechtle AG akquiriert die R.Bücker EDV-Beratung Datentechnik GmbH (Bücker) mit Sitz im ost-westfälischen Hille. Der 1992 gegründete Spezialist für IT-Security beschäftigt 43 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von mehr als 16 Millionen Euro. Bücker verfügt über ausgewiesene Experten im Wachstumsmarkt Security, exzellente Herstellerbeziehungen und branchenübergreifend gewachsene Kundenbindungen. Das IT-Beratungsunternehmen regelt durch den Verkauf auch die langfristige Nachfolge der beiden Gründer Rosemarie und Peter Bücker, die weiterhin als Geschäftsführer im Unternehmen bleiben. Die Freigabe der zuständigen Kartellbehörde vorausgesetzt, soll das Unternehmen zukünftig als Bücker Security GmbH firmieren.

Bückerist seit 26 Jahren im deutschen IT-Markt aktiv und hat sich überregional als Spezialist für IT-Security insbesondere für mittelständische Unternehmen und öffentliche Einrichtungen etabliert. Das Angebotsspektrum deckt Lizenzierung sowie Beratung und Dienstleistung rund um IT-Sicherheit ab. „Mit Bücker kommt ein bei Kunden anerkanntes und geschätztes Team aus sehr gut ausgebildeten Security-Spezialisten zu uns. Wir bauen damit nicht nur unsere in der DACH-Region breit aufgestellte Security-Community weiter aus, sondern verstärken uns zugleich regional in der wirtschaftlich interessanten Region Ostwestfalen. Ich bin überzeugt, dass die Kombination aus Bechtle und Bücker zu einer Erfolgsgeschichte für Kunden, Mitarbeiter und Herstellerpartner wird“, sagt Oliver Schmidt, Bereichsvorstand, Bechtle Managed Services AG.


Die Führungskontinuität bleibt mit den beiden Gründern und bisherigen Geschäftsführern, Rosemarie und Peter Bücker, auch weiter gewahrt. „Die Entscheidung zum Zusammenschluss mit Bechtle ist für uns eine unternehmerische Chance, an unserem Standort in Hille weiter zu wachsen. Er sorgt zugleich für langfristige Stabilität, Verlässlichkeit und Sicherheit, was für uns als Familie ein wichtiges Anliegen gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden war. Wir freuen uns sehr auf die neuen Zukunftsperspektiven unter dem Dach von Bechtle“, sagt Rosemarie Bücker, Geschäftsführerin der R.Bücker EDV-Beratung Datentechnik GmbH.

Über Konditionen und Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart. Die Akquisition steht noch unter dem Vorbehalt der kartellbehördlichen Genehmigung. Geplant ist, den Unternehmensnamen in Bücker Security GmbH zu ändern und wie üblich um den Zusatz „Ein Unternehmen der Bechtle Gruppe“ zu ergänzen. 

Über Bechtle

Die Bechtle AG ist mit rund 70 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit über 10.000 Mitarbeiter. Seinen mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie dem Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist im MDAX und im TecDAX notiert. 2017 lag der Umsatz bei rund 3,6 Milliarden Euro.

Mehr unter: bechtle.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bechtle
Bechtle Platz 1
74172 Neckarsulm
Telefon: +49 (7132) 9812281
Telefax: +49 (7181) 44004
http://www.bechtle.com

Ansprechpartner:
Sabine Brand
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (7132) 981-4122
Fax: +49 (7132) 981-4116
E-Mail: sabine.brand@bechtle.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.