Weihnachtsüberraschung der besonderen Art

Weihnachtsüberraschung der besonderen Art

Mit einem ganz besonderen Geschenk machte sich Jörg Rietsch, Geschäftsführer der adensio GmbH, auf zum vorweihnachtlichen Heimspiel der HSG Freiburg. Im Rahmen des 3.Liga Spiels der 1. Damenmannschaft überreichte der Hauptsponsor einen Spendenscheck in Höhe von 2.000,- € an die Mannschaftskapitänin Nadine Czok. Recht baff nahm die sonst so coole Spielmacherin das Geschenk entgegen. Diese Weihnachtsüberraschung war wirklich gelungen!

Die Damen 1 sowie die ganze HSG-Familie bedankt sich sehr herzlich bei Jörg Rietsch sowie dem ganzen Team der Unternehmensberatung adensio. Vielen lieben Dank!


Jedes Jahr zu Weihnachten untersützt die adensio GmbH soziale Projekte unterschiedlicher Art. Gerade die Vereine, die unserer Jugend sportliche Perspektiven aber auch tolle Freizeitaktivitäten bieten brauchen, ebenso wie ferne soziale Projekte, dringend finanzielle Untersützung um ihre gesellschaftlich exstrem wichtige Aufgaben wahzunehmen – so Jörg Rietsch, Geschäftsführer der adensio GmbH. 

Über die adensio GmbH

Die adensio GmbH begleitet ihre Kunden in Veränderungsprozessen / Reorganisation und hat weiterhin die Schwerpunkte Projekt- und Portfoliomanagement. Mit den Erfolgsfaktoren MENSCHEN | METHODEN | PROZESSEN | SOFTWARE begleitet sie ihre Kunden ganzheitlich bei der Implementierung von strategischen und operativen Projektportfolio Prozessen und sorgen für eine nachhaltige und moderne Projektkultur.

Damit setzt adensio gemeinsam mit seinen Kunden die Basis für eine erfolgreiche Veränderung, Strategie Umsetzung und die projektorientierte Steuerung der digitalen Transition.

www.adensio.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

adensio GmbH
Alter Weg 20
79112 Freiburg
Telefon: +49 (7664) 92736-0
Telefax: +49 (7664) 92736-99
http://www.adensio.com

Ansprechpartner:
Jörg Rietsch
Geschäftsführer
Telefon: +49 (7664) 92736-0
E-Mail: joerg.rietsch@adensio.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.