MBS GmbH ist Gastgeber des BACnet-Plugfests 2019

Das jährliche Plugfest der BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) wird 2019 von der MBS GmbH veranstaltet. In Kooperation mit der Flughafen München GmbH (FMG) laden die Krefelder Experten für Gebäudeautomation in die IT-Labore des „Information Security Hub“ auf dem bayerischen Airport ein. „Durch unsere Zusammenarbeit mit dem bestbewerteten europäischen Flughafen als Gastgeber vor Ort bieten wir den Teilnehmern die perfekte Location“, freut sich Nils-Gunnar Fritz, CEO der MBS GmbH und Vorstandsmitglied der BIG-EU. „Dies gilt neben der idealen Erreichbarkeit vor allem für den Information Security Hub, dessen technische Ausstattung für unser ‚Steckerfestival‘ perfekt geeignet ist.“

„Steckerfestival“ auf dem Münchener Airport

Das BIG-EU Plugfest 2019 findet im Anschluss an das General Meeting der Big-EU vom 22. bis 24. Mai statt. Es richtet sich an alle europäischen Hersteller für Gebäudeautomationstechnik, die für die Datenübertragung das Busprotokoll BACnet einsetzen. Zu dem Event, das einmal jährlich durchgeführt wird, bringen Geräteentwickler und Produktmanager ihre jüngsten Innovationen mit. Ihr Ziel: in diesem geschützten Rahmen deren Anwendungskompatibilität und Interoperabilität mit den Neuentwicklungen anderer Hersteller zu testen – in unterschiedlichen Konstellationen und in konstruktiver Atmosphäre. „Wir freuen uns sehr, die Teilnehmer des BIG-EU Plugfests 2019 in unserem Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit zu begrüßen“, sagt Marc Lindike, Head of Information Security Assurance- bei der FMG. „Unsere professionelle Test- und Übungsumgebung bietet die Möglichkeit, neue Produkte und Di enstleistungen unter realistischen Bedingungen zu erproben.“


Neu ist in diesem Jahr, dass über die BACnet International auch US-amerikanische Gerätehersteller angesprochen werden. Der Münchner Flughafen seinerseits wirbt um internationale Hersteller für Besucher der Veranstaltung, die in der Vergangenheit stets als engagierte Zusammenkunft mit großem praktischen Nutzen bewertet wurde. „Damit wird das Plugfest 2019 über die europäischen Grenzen hinauswachsen“, prognostiziert Fritz. „Wir sind sehr gespannt, wie viele außereuropäische Hersteller für die Gebäudeautomation mit BACnet sich in Anbetracht der modernen Möglichkeiten am ISH für diesen kollegialen Austausch begeistern lassen.“

Weitere Infos und Anmeldung unter: http://big-eu.org/plugfest_2019/

Über MBS

MBS ist seit fast 30 Jahren einer der Innovatoren der Industrie- und Gebäudeautomation. Mit seiner neuen Gateway-Produktplattform bietet MBS seinen Kunden und Partnern außergewöhnliche Vielseitigkeit und Flexibilität bei der Anpassung an veränderte Anforderungen. Rundum-Service, maßgeschneiderte Software- und Hardware-Entwicklung, OEM-Produkte, Beratung, Schulung und Support sowie die Inbetriebnahme vor Ort runden das Angebot ab.

Seit 1999 ist die MBS GmbH Mitglied der BACnet Interest Group Europe, unterstützt aktiv die Verbandsarbeit und bietet Schulungen und Beratungen zu diesem wichtigen Standard für die Gebäudeautomation an.

Weitere Informationen unter www.mbs-software.de

Über den Information Security Hub (ISH)

Mit dem Information Security Hub (ISH) bietet der Flughafen München seit 2018 eine ultramoderne Test- und Übungsumgebung zur IT-Sicherheit. Unternehmen, Behörden und andere Institutionen können hier Security-Experten für ihre Organisation aus- und weiterbilden sowie zukünftig eingesetzte Technologien und Verfahren gemeinsam auf Herz und Nieren prüfen. Das ISH Trainingsprogramm überbückt alle Ebenen der IT-Abteilung und bringt die verschiedenen Parteien von der C-Ebene bis zu Technikern in realen Szenarien zusammen.

Neben Flughäfen, Fluggesellschaften und anderen Akteuren aus der Luftverkehrsbranche steht das Weiterbildungs- und Test-Angebot des ISH auch anderen Unternehmen und Organisationen aus unterschiedlichsten Bereichen offen.

Weitere Informationen unter https://infosec-hub.de/

Über die MBS GmbH

MBS ist seit über 30 Jahren mit seiner Hard- und Software einer der Innovatoren der Industrie- und Gebäudeautomation und unterstützt seine Kunden bei der Lösung ihrer technischen Anforderungen.

Mit seiner Gateway-Produktplattform bietet MBS seinen Kunden und Partnern eine außergewöhnliche Vielseitigkeit und Flexibilität für die Anpassung an veränderte Anforderungen – dieser Vorteil führt zu besonders niedrigen Gesamtkosten. Des Weiteren bietet MBS Rundum-Service, maßgeschneiderte Software- und Hardware-Entwicklung, OEM-Produkte, Beratung, Schulung und Support sowie eine Inbetriebnahme vor Ort.

Seit 1999 ist die MBS GmbH Mitglied der BACnet Interest Group Europe, unterstützt aktiv die Verbandsarbeit und bietet Schulungen und Beratungen unter anderem auch zu diesem wichtigen Standard für die Gebäudeautomation an.

Als Hersteller bieten wir Ihnen umfassendes Know-how und eine große Produktauswahl, die all Ihren Anforderungen entspricht – Made in Germany.

Weitere Informationen unter www.mbs-solutions.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MBS GmbH
Römerstr. 15
47809 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 7294-0
Telefax: +49 (2151) 7294-50
http://www.mbs-solutions.de

Ansprechpartner:
Nils-G. Fritz
CEO
Telefon: +49 (2151) 7294-0
E-Mail: sales@mbs-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.