BDG gewinnt DVS Media GmbH als Verlagspartner für GIESSEREI-Medien

Der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e.V. (BDG), alleiniger Herausgeber der Gießerei-Verlagsprodukte, und die DVS Media GmbH haben am 21. Juni 2018 in Düsseldorf einen Vertrag über eine Verlagspartnerschaft unterzeichnet. Ziel dieser Partnerschaft ist es, mit dem Team des erfahrenen Fachverlages die renommierten Gießerei-Verlagsprodukte nicht nur zu vermarkten, sondern vor allem auch weiterzuentwickeln.

Der Stahleisen-Verlag, bisheriger operativer Partner für die Publikationen des Gießerei-Verlags, steht insolvenzbedingt für eine weitere Zusammenarbeit nicht mehr zur Verfügung. Daher hat sich der BDG entschlossen, neue Wege für die Zukunft der GIESSEREI-Medien zu gehen, um so die Interessen der Leser und der BDG-Mitglieder auch weiterhin überzeugend zu vertreten.

Das erfahrene BDG-Redaktionsteam wird auch weiterhin für die Inhalte der GIESSEREI-Medien verantwortlich zeichnen und so deren gewohnte Qualität sicherstellen. Vertrieb, Anzeigengeschäft und Abonnentenbetreuung erfolgen dann ab dem 1. Juli durch die DVS Media GmbH.


„Wir freuen uns, dass wir mit DVS Media nicht nur einen kompetenten, sondern auch soliden Partner gewinnen konnten, mit dem wir eine stabile und gleichzeitig zukunftsorientierte Ausrichtung unseres Medien-Portfolios realisieren können“, so Max Schumacher, Hauptgeschäftsführer des BDG. Dirk Sieben, Geschäftsführer der DVS Media GmbH, bewertet die neue Partnerschaft mit dem BDG ebenfalls positiv: „Der BDG ist ein starker Verband, dessen Fachmedien in der Branche höchst anerkannt sind. Gemeinsam mit dem BDG diese Produkte weiterzuentwickeln, ist eine spannende Aufgabe, auf die wir uns sehr freuen!“

Weitere Informationen: www.bdguss.de

Über BDG – Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie

Die deutsche Gießerei-Industrie in Zahlen: Der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) vertritt die Interessen von rund 600 Eisen-, Stahl- und Nichteisen-Metallgießereien mit ca. 80 000 Mitarbeitern. Die Gießerei-Industrie ist überwiegend mittelständisch strukturiert. Der BDG arbeitet eng mit dem technisch-wissenschaftlichen Verein Deutscher Giessereifachleute (VDG), der Wirtschaftsvereinigung Metalle (WVM) und der Forschungsvereinigung Gießereitechnik (FVG) zusammen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BDG – Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie
Hansaallee 203
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6871-0
Telefax: +49 (211) 6871-333
http://www.bdguss.de/

Ansprechpartner:
Berit Franz
Technischer Fachredakteur / Specialist Editor
Telefon: +49 (211) 6871-354
Fax: +49 (211) 6871-365
E-Mail: berit.franz@bdguss.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.