Typemock startet ein C/C++ Framework für Linux

Typemock, führendes Unternehmen im Bereich des Unit Testing, gab heute die Einführung von Isolator++ für Linux bekannt. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Typemock die intelligente Methode für das Unit-Testen von .NET und C/C++ für Entwickler auf Windows. Mit diesem neuen Release können Entwickler ihre Codes nun auch auf Lunix einem Unit-Test unterziehen.

Isolator++ für Linux enthält alle Funktionalitäten, die Typemock zur führenden Unit-Test-Lösung gemacht haben.  Mit Typemock muss Ihr Produktions-Code nicht mehr zu Testzwecken verändert werden. Entwickler können Felder, Mitglieder und konkrete Klassen, sowie nicht-virtuelle, private und statische Methoden nachahmen, ohne Templates oder neu definierte Klassen einsetzen zu müssen. Typemock Isolator++ für Linux bietet mit seinem leistungsstarken Mocking Framework, das auch Legacy-Code-Tests unterstützt, auch umfassendere Abdeckung.

"Die Unterstützung für Linux stand an oberster Stelle der Wunschliste unserer Kunden und wir freuen uns sehr, dieses Bedürfnis mit der neuen Version erfüllen zu können," sagte Eli Lopian, Firmengründer und CEO von Typemock. "Dieser Release verleiht Unternehmen, die auf Linux, Windows oder beiden Betriebssystemen entwickeln, den Vorteil eines einzigen Mocking-Frameworks, um Bugs schnell zu finden und zu patchen."


Quelle: Typemock

Über Typemock Ltd.

Typemock wurde im Jahr 2006 gegründet, um Unternehmen zu helfen, die Entstehung von Bugs zu verhindern und mittels Unit Testing flexibler zu werden. Das Unternehmen hat sich seitdem zu einem führenden und bahnbrechenden Innovator im Bereich Unit-Testing entwickelt und bietet das erste Mocking-Framework für Legacy-Code und die ersten AI-generierten Testvorschläge. Tausende Unternehmen weltweit in einer breiten Vielfalt von Tätigkeitsfeldern, einschließlich Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Technologie und andere vertrauen auf Lösungen von Typemock. Diese Unternehmen erwarten einen außergewöhnlich hohen Standard an Code-Qualität und ein Minimum an Fehlfunktionen. http://www.typemock.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Typemock Ltd.
36 Sirking Street
IL6356240 Tel-Aviv
Telefon: +972 (3) 7774712
Telefax: +972 (1) 533-681-5177
http://www.typemock.com

Ansprechpartner:
Leah Grantz
Content Manager
Telefon: 00972-3-681 51 77
E-Mail: leah@typemock.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.