Mädchen schnuppern in technische Ausbildungsberufe bei Caverion

Das Gebäudetechnikunternehmen Caverion gewährte am Girls‘ Day 33 Mädchen Einblick in technische Ausbildungsberufe. Ob Elektronikerin, Anlagenmechanikerin oder Technische Systemplanerin: die vorgestellten Ausbildungsberufe bieten attraktive Zukunftsaussichten, sind bei Schülerinnen allerdings häufig nicht erste Wahl nach dem Schulabschluss.

„Das wollen wir ändern“, sagt Martin Gasczcyk, Ausbildungsleiter bei Caverion. „Deshalb beteiligen wir uns bereits zum sechsten Mal in Folge an der Aktion.“ In den Lehrwerkstätten an den Standorten in Deggendorf, Leverkusen und Stuttgart durften die Teilnehmerinnen selber am Computer Gebäudetechnik planen und an Werkstücken arbeiten.

„Wir möchten Berührungsängste vor technischen Aufgaben abbauen und eine neue Perspektive auf die Berufswahl bieten.“ In der Vergangenheit hätten sich bereits einige Teilnehmerinnen im Anschluss für eine technische Ausbildung bei Caverion entschieden. „Das stimmt uns positiv. Der Frauenanteil steigt zwar seit Jahren in den vorgestellten Berufen, ist aber noch vergleichsweise niedrig“, so Gasczcyk weiter.


Das Interesse des weiblichen Nachwuchses ist jedenfalls geweckt: „Uns hat heute besonders gut das Zeichnen am Computer gefallen“, sagen Lisa und Leonie, die derzeit die 8. Klasse besuchen. Beide können sich jetzt noch besser vorstellen, später in einem technischen Beruf zu arbeiten.

Der Girls‘ Day existiert seit 2001. Einmal im Jahr öffnen technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, Hochschulen und Forschungszentren in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen am Girls‘ Day Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT und Handwerk kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind.

Über die Caverion Deutschland GmbH

Caverion plant, errichtet und betreibt nutzerfreundliche und energieeffiziente technische Lösungen für Gebäude, Industrieanlagen und Infrastrukturprojekte. Wir schaffen gesunde und komfortable Lebens- und Arbeitsräume. Unsere Dienstleistungen kommen unter anderem in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Shoppingcentern, Kliniken, Hochschulen, Forschungs- und Laboreinrichtungen sowie in Industrieanlagen zum Einsatz. Wir streben danach, der europaweit führende Anbieter für fortschrittliche und nachhaltige Gebäudetechnik zu sein. Dafür setzen wir auf Energieeffizienz und Kostenmanagement. Zu unseren Stärken zählen technische Kompetenz und umfassende Services, die alle technischen Gewerke über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Industrieanlagen abdecken. Knapp 16.000 Mitarbeiter in 12 Ländern in Nord-, Zentral- und Osteuropa erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von mehr als 2,3 Mrd. Euro. Die Aktie des Unternehmens ist im NASDAQ OMX an der Börse in Helsinki gelistet.

Caverion Deutschland GmbH ist Anbieter für technische Gebäudeausrüstung in allen Gewerken sowie für Facility Services in Deutschland. In bundesweit 19 Niederlassungen beschäftigt Caverion Deutschland rund 2.200 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Caverion Deutschland GmbH
Riesstraße 8
80992 München
Telefon: +49 (89) 374288-500
Telefax: +49 (89) 374288-520
http://www.caverion.de

Ansprechpartner:
Beate Eichinger
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (89) 374288-118
E-Mail: beate.eichinger@caverion.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.