Deutsche Automobilkonzerne sind starke Marken

BMW, Mercedes-Benz und Audi finden sich unter den Top Ten der wertvollsten deutschen Marken wieder. Auch der Automobilzulieferer Bosch (Platz 9) ist ganz oben mit dabei. Die aktuelle Markenwert-Rangliste des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Kantar Millward Brown und des Medienkonzerns WPP unterstreicht die große Bedeutung der Autoindustrie für die deutsche Wirtschaft, wie die Automobilwoche schreibt.

Der Gesamtwert der 50 wertvollsten deutschen Marken liege bei rund 306 Milliarden Dollar. Besonders erfolgreich sei die Autoindustrie, die mit BMW (Platz 3 mit 24,6 Mrd. $), Mercedes-Benz (Rang 4 mit 23,6 Mrd. $), Audi (Platz 10 mit 8,6 Mrd. $), Porsche (Platz 15 mit 5,7 Mrd. $) und VW (Rang 17 mit 4,1 Mrd. $) einen Beitrag von 66,6 Milliarden Dollar zum Gesamtwert der Top 50 leiste.

„Erfolgreich ist nur die Marke, die starke Gefühle weckt“, sagt der Personalberater Michael Zondler, der mit seinem Stuttgarter Unternehmen CENTOMO den German Brand Award 2017 in der Kategorie ‚Industry Excellence in Branding‘ im Bereich Corporate Services & IT gewonnen hat. „Gerade die Automobilindustrie und ihre Zulieferer – also unser Kerngeschäft bei CENTOMO – stehen vor der Herausforderung, die Mobilität der Zukunft nicht nur mit der nötigen Rationalität, sondern auch der nötigen Emotionalität zu begleiten und zu gestalten. Dies gilt insbesondere für das autonome Fahren. Mit Vernunft allein kann aus der ‚Freude am Fahren‘ keine ‚Freude am Gefahrenwerden‘ erzeugt werden. Das geht nur über Emotionen“, sagt Zondler.


Nicht nur solide, sondern auch innovativ

Bisher glänzen deutsche Marken vor allem mit Verlässlichkeit. Doch diese reiche in Zukunft nicht aus, um gute Markenwerte zu erzielen, so die Studie. Deutsche Marken müssten daher in Zukunft stärker an ihrer Innovationskraft arbeiten und Erfolge in diesem Bereich deutlicher kommunizieren.

„Diese Aussagen passen sehr gut auch auf die Autoindustrie“, so Zondler. „Denn Verlässlichkeit und Solidität setzt man bei deutschen Autos voraus. Diese Werte gehören sozusagen zur DNA von Audi, BMW, Mercedes-Benz, VW und Co. Die Branche steht vor gewaltigen technischen Herausforderungen. Bei der Digitalisierung muss die deutsche Autoindustrie noch mehr Innovationskraft an den Tag legen und aus der kommunikativen Defensive herauskommen, die die jüngsten Negativ-Schlagzeilen verursacht haben“, so der CENTOMO-Chef.

Über die centomo GmbH & Co. KG

CENTOMO ist aktuell der einzige Personaldienstleister in Deutschland mit dem klaren Fokus auf die Mobilität der Zukunft. Die Veränderung unserer Mobilität durch Technologie öffnet neue Geschäftsfelder und entwickelt bestehende weiter. Für den Nachwuchs und Profis entstehen dadurch bahnbrechende Optionen. Die Consultants von CENTOMO arbeiten bereits seit 2009 gemeinsam mit der Automobilindustrie am Fahrzeug der Zukunft und besetzen zukunftsweisende Positionen mit Top-Talenten aus aller Welt. So verschafft CENTOMO seinen Mandanten entscheidende Wettbewerbsvorteile.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

centomo GmbH & Co. KG
Naststr. 15B
70376 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 214756-40
Telefax: +49 (711) 214756-69
http://www.centomo.de

Ansprechpartner:
Viviane Lüer
Head of Administration
Telefon: +49 (711) 214756-40
Fax: +49 (711) 214756-69
E-Mail: viviane.lueer@centomo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel