OPROMA bietet neuen Dienstleistungsservice mit „OPROMA Services“

Als Start-up hat sich OPROMA im letzten Jahr bereits als Online Projektmanagement-Software bewährt. Jetzt erweitern die Gründer ihr Portfolio und bieten zusätzlich auf Unternehmen zugeschnittene Dienstleistungen mit „OPROMA Services“ an.

Zu den neuen Dienstleistungen, die das Portfolio um die Online Projektmanagement-Software erweitern, gehören maßgeschneiderte Lösungen, auch im Bereich Intranet, Datenmanagement sowie Beratung & Schulung und erweiterter Support.

  • OPROMA als Intranetlösung: Mit diesem Zusatzservice können Unternehmen die Daten auf ihren firmeneigenen Servern speichern. So wird die Online Projektmanagement-Software auch für Firmen interessant, die ihre Daten lieber im Firmennetzwerk als in einer Cloud haben möchten.
  • Maßgeschneiderte Lösungen: Mit diesem Servicepaket bietet OPROMA eine Basis für die Weiterentwicklung von Zusatzmodulen. Dafür werden individuelle Lösungen aufgrund von kundenspezifischen Anforderungen entwickelt.
  • Datenmanagement: Sind bereits eine Vielzahl an Daten vorhanden, können diese mit einer Datenmigrationslösung in OPROMA überführt werden. Genauere Definitionen werden vorab mit den Kunden in einem Beratungsprojekt erstellt.
  • Beratung: Im Bereich der Kundenberatung geht OPROMA auf Kunden ein und erklärt ihnen wie sie die online Projektmanagement-Software optimal einsetzen können, und wie sie in Unternehmen integriert wird. Zusätzlich bieten die Jungunternehmer an, Unternehmen auf den Weg in die Digitalisierung zu begleiten.
  • Schulungen: Für eine optimale Auslastung der Software stellt OPROMA Schulungen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter bereit. Dies können ganz nach Wunsch Einzelgespräche oder Gruppenschulungen sein, die vor Ort oder online durchgeführt werden.
  • Support: Ein erweiterter Support wie zum Beispiel per Telefon oder E-Mail kann von Kunden zum Standardsupport mit unterschiedlichen Servicezeiten dazu bestellt werden.

Mit den Zusatzleistungen von „OPROMA Services“ vereinfachen die Jungunternehmer den Einstieg in die Software und das Thema Online-Projektmanagement. Bei allen angebotenen Punkten werden Inhalte mit den Kunden geklärt und für ein individuelles Angebot zugeschnitten.


Über OPROMA UG (haftungsbeschränkt)

Das Start-up OPROMA wurde von Alfred Hintermayr, Fabian Hartsperger und Benjamin Müller 2016 gegründet, um Projektmanagement unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät optimal zu verwirklichen. OPROMA ist ihre cloudbasierte Lösung, die für verschiedene Nutzergruppen zugeschnitten, Projektmanagement leichter macht. OPROMA bringt die Digitalisierung von Unternehmen weiter voran.

Mehr Informationen unter https://www.oproma.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OPROMA UG (haftungsbeschränkt)
Korbiniansweg 6
84544 Aschau am Inn
Telefon: +49 (8638) 9841452
http://www.oproma.de

Ansprechpartner:
Alfred Hintermayr
Telefon: +49 (8638) 9841452
E-Mail: office@oproma.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.