Papstar entscheidet sich für tisoware

tisoware erhielt von Papstar den Auftrag über die Gesamtlösung zur elektronischen Personaleinsatzplanung mit Zeiterfassung sowie Zutrittskontrolle. tisoware erfasst, bewertet und plant die Arbeitszeiten und Abwesenheiten von 1.000 aktiven Mitarbeitern. Die Erfassung der Arbeitszeiten erfolgt über Terminals des Partners dormakaba, die komplette Bewertung, Planung und Auswertung erfolgt in tisoware, alle abrechnungsrelevanten Daten werden von tisoware an das Lohn- und Gehaltssystem von CSS übergeben. Ausschlaggebend für tisoware war der modulare und flexible Softwareaufbau, um die von Papstar gesetzten Ziele an die Personaleinsatzplanung im Logistikbereich zu erreichen sowie die regionale Nähe der Niederlassung in Dortmund.

Die Papstar GmbH ist einer der Marktführer für verbraucherorientierte Sortimentskonzepte in Europa. Das Unternehmen bietet ausgefeilte Logistik- und Servicekonzepte zwischen Herstellern und Handelsgruppen beziehungsweise Konsumenten. Die rund 7.000 Artikel der Papstar GmbH sind in die Basis-Produktgruppen Einmalgeschirr und Serviceverpackungen, Gedeckter Tisch für Professionals und Haushalte, Dekoartikel und -zubehör sowie Einmalprodukte für Haushalt, Profiküche, Hygiene und Altenpflege aufgeteilt. Das Unternehmen bietet Komplettlösungen für Handel, Industrie, Gastronomie, Schnellverpflegung und Endverbraucher. SB-Warenhäuser, Verbrauchermärkte, Großmärkte und Fachgroßhändler setzen mittlerweile beim Verkauf zum Beispiel von Papptellern, Holzbesteck, Trinkbechern, Servietten, Tischdecken und Kerzen auf Papstar.

Papstar ist weltweit mit dem Fokus auf Europa aktiv und hat eigene Vertriebsgesellschaften in Österreich, Spanien, Frankreich, Schweden, und Polen sowie offizielle Vertriebspartner in den Niederlanden, der Schweiz, Kroatien und Italien. Der Sitz der Papstar GmbH ist in Kall/Nordrhein-Westfalen. Die Geschäftsführung obliegt Bert Kantelberg. Papstar hat sowohl ein Qualitätsmanagementsystem (ISO 9001) als auch ein Umweltmanagementsystem (ISO 14001) implementiert und nach international anerkannten Normen zertifizieren lassen.


Unter dem Motto „Mehr als HR, Security und MES!“ zählt tisoware zu den führenden Lösungsanbietern in Deutschland. Unternehmen aller Größen und Branchen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung sowie mobile HR- und Security-Lösungen. Aktuell beschäftigt tisoware 153 Mitarbeiter an neun Standorten und über 2.500 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus über 30 Jahren Erfahrung. Zu den Kunden zählen beispielsweise Erbe, Fahnen-Herold, Handwerkskammer Dortmund, Intersnack, Südwestmetall, Schmidbaur, Schwörer Haus, Venjakob, Volksbank Dortmund, Witt-Gase, , und Ziehl-Abegg.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH
Ludwig-Erhard-Straße 52
72760 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 9665-0
Telefax: +49 (7121) 9665-10
http://www.tisoware.com

Ansprechpartner:
Barbara Krämer
Assistenz Vertriebsleitung
Telefon: +49 (7121) 9665-12
Fax: +49 (7121) 9665-10
E-Mail: bk@tisoware.com
Rainer Füess
Leiter Partnervertrieb und Marketing
Telefon: +49 (7121) 9665-15
Fax: +49 (7121) 9665-10
E-Mail: rf@tisoware.com
Sabine Dörr
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (7121) 9665-0
Fax: +49 (7121) 9665-10
E-Mail: sd@tisoware.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.