Infoabend berufliche Weiterbildung am 16. November in Bad Mergentheim

Das IHK-Zentrum für Weiterbildung (ZfW) lädt zu einem Informationsabend in Bad Mergentheim ein, stellt Möglichkeiten der berufsbegleitenden Weiterbildung vor und informiert über die finanzielle Förderung durch das Meister-BAföG.

Termin          Donnerstag, 16.11.2017, 18:00 – 19:30 Uhr

Ort                  IHK-Geschäftsstelle Bad Mergentheim


Johann-Hammer-Straße 24, 97980 Bad Mergentheim

Aktuelle Termine für qualifizierte berufsbegleitende Lehrgänge zur Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung:

KAUFMÄNNISCHE LEHRGÄNGE, BERUFSBEGLEITEND:

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in                                              ab 06.09.18 BMGH

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in                                              ab 19.02.18 Wertheim

AUSBILDUNG DER AUSBILDER (AEVO)                               verschiedene Termine

WEITERE ANGEBOTE: SEMINARE UND ZERTIFIKATSLEHRGÄNGE:

Sprachen – Außenwirtschaft – Management – Seminare für Azubis

Das neue Weiterbildungsprogramm 1.2018 ist ab Mitte November erhältlich.

Weitere Informationen, Online-Anmeldungen sowie weitere Weiterbildungsanbieter unter www.ihk-weiterbildung.de.

Für Fragen und individuelle Beratungen

IHK-Zentrum für Weiterbildung, Ferdinand-Braun-Straße 20,

74074 Heilbronn, Telefon 07131 9677-962

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-0
Telefax: +49 (7131) 9677-199
http://www.heilbronn.ihk.de

Ansprechpartner:
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Telefon: +49 (7131) 9677-106
Fax: +49 (7131) 9677-243
E-Mail: pr@heilbronn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.