Der Sockel – das „fußkranke Wesen“

„Regelwerk aktuell – Brennpunkt Sockel“ hieß es am 18. Oktober 2017 während eines Seminars der Bernhard Remmers Akademie in Osnabrück für die Zielgruppen der Planer, Architekten und Ingenieure. Aber auch Energieberater, Maler, Bautenschützer und Sachverständige waren vor Ort. Rainer Spirgatis, Bereichsleiter Remmers Technik Service im Geschäftsbereich Bautenschutz der Remmers GmbH aus Löningen referierte in den kurzweiligen dreieinhalb Stunden über die nachträgliche Sockelabdichtung. Die Diskussion mit den Teilnehmern aus den unterschiedlichen Berufsgruppen war erwünscht.

Wie wird die Sockelabdichtung tatsächlich auf den Baustellen durchgeführt und was entspricht der DIN 18 533 für die Bauart mit mineralischen Dichtungsschlämmen (MDS) und kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (PMBC). Der Referent gab abschließend noch Ratschläge zur schadensfreien Ausführung und Instandsetzung. Auch Tipps zu technischen Entwicklungen, weiteren Neuerungen und hilfreichen Produkten gehörten dazu.

„Ich komme sehr gern zu den Seminaren der Bernhard Remmers Akademie. Sie sind sehr gut organisiert, für mich schnell erreichbar und ich kann meine Kenntnisse auffrischen was die Regelwerke angeht.“ resümierte Carla Steevens, Bauingenieurin und Lehrkraft am Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg, einer Berufsschule u.a. für Bau- und Holztechnik.


Heiner Fänger vom Planungsbüro Fänger in Bramsche erklärt: „Vieles habe ich natürlich in meiner langen beruflichen Laufbahn schon öfter gehört. Doch irgendetwas Neues nehme ich immer mit, vor allem natürlich die Informationen zu den Neuerungen im Bereich der Normen und Regelwerke. Hier kann ich mich auf die fehlerfreie und aktuelle Betrachtung verlassen.“

Die gemeinnützige Bernhard Remmers Akademie ist eine Initiative des Unternehmers Bernhard Remmers, des Handwerks und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Sie hat den Auftrag Fort- und Weiterbildungsinhalte für Handwerker, Planer und Denkmalpfleger bereitzustellen. Den neuen Wissenskompass mit einem Überblick über die 23 neuen Seminar- und Lehrgangsangebote für das Jahr 2018 und weitere Informationen finden Sie unter bernhard-remmers-akademie.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Wilzek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: mwilzek@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.