Günstig ordern: DADAT Bank nimmt Börse gettex live

Die DADAT Bank aus Salzburg, die Direktbankmarke der Bankhaus Schelhammer & Schattera Aktiengesellschaft, hat sich an gettex angeschlossen. Somit können die Kunden der DADAT Bank ab sofort mehr als 3.100 Aktien, 10.500 Anleihen, 4.400 Fonds und ETPs über gettex handeln – ohne Maklercourtage und Börsenentgelt.

„Die junge und innovative DADAT Bank aus Österreich – sie ging 2017 an den Start – und die junge und innovative Börse gettex aus München passen bestens zusammen und bieten den Anlegern der DADAT Bank schnelle und günstige Transaktionsmöglichkeiten“, so Robert Ertl, Vorstand der Bayerischen Börse AG, der Betreiberin von gettex. „Die Kunden der DADAT Bank können nun aus einem breiten Produktspektrum wählen, zu außerbörslichen Preisen, im vollen börslichen Rahmen mit höchster Transparenz und neutraler Handelsüberwachung“, so Ertl weiter. In einem zweiten Schritt sollen auch über 210.000 Optionsscheine sowie Anlage- und Hebelzertifikate auf gettex über die DADAT Bank gehandelt werden können.

„Wir haben ein einzigartiges Preis-/Leistungsverhältnis und innovatives Brokerage für unsere Kunden als Hauptziel definiert – mit gettex haben wir deshalb einen idealen Partner gefunden“, so Ernst Huber, CEO von der DADAT Bank und einer der Pioniere im Direktbankengeschäft wie im Online-Brokerage in Österreich. „Einfach und modern, das trifft auf die DADAT Bank genauso zu wie auf gettex, insofern freuen wir uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit zu Gunsten unserer Kunden“, so Huber weiter.


Die erst seit einem Jahr agierende DADAT Bank ist bereits als bester österreichischer Online-Broker der renommierten Gesellschaft für Verbraucherstudien ausgezeichnet worden. Besonders hervorgehoben wurden dabei Komfort und Transparenz. Auch gettex steht für Komfort: Mit der sofortigen Ausführung durch handelbare Kurse in allen Wertpapieren aufgrund des Market Maker Modells. Und gettex bietet volle Kostentransparenz: Null Euro Börsenentgelt!

Über die DADAT Bank

Die DADAT Bank wurde im März 2017 gegründet und positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten (www.dad.at). Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt 20 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera Aktiengesellschaft Teil der GRAWE Bankengruppe.

Die DADAT Bank präsentiert sich als Online-Vollserviceanbieter, vom Wertpapierhandel über Konten, die Vermittlung von Ratenkrediten und Baufinanzierungen bis hin zur Vermittlung von Versicherungsprodukten. Die Bank punktet bei ihren Kunden mit einem Gratis-Pensions- und Gehaltskonto, einer gratis Visa Classic- beziehungsweise Maestro-Karte, günstigen Tradinggebühren und um 60 bis 85 Prozent Aufgabeaufschlägen bei Fonds.

Über die Bayerische Börse AG

Die Bayerische Börse AG betreibt die öffentlich-rechtliche Börse München. Seit Januar 2015 bietet sie zwei komplementäre Handelsmodelle an – das Spezialisten-Modell „Börse München“ und „gettex“, den Börsenplatz für das Market Maker Modell. Die öffentlich-rechtliche Struktur garantiert die Neutralität, die für die Wahrung der Interessen der Marktteilnehmer, Anleger und Emittenten unverzichtbar ist. An der Börse München sind mehr als 21.000 Wertpapiere (Aktien, Anleihen, ETPS und Fonds) im Angebot, auf gettex insgesamt etwa 240.000 Wertpapiere. Mit m:access bietet die Börse München ein eigenes Segment für mittelständische Unternehmen an.

Mehr als 4.000 Kreditinstitute und Emittenten im deutschsprachigen Raum haben Zugang zum Primär- und Sekundärmarkt in München. Seit 2005 betreibt die Börse München mit m:access ein sehr erfolgreiches Qualitätssegment für den Mittelstand.

Über gettex

gettex ist ein Börsenplatz der Bayerischen Börse AG für Privatanleger und institutionelle Investoren. Auf gettex fallen grundsätzlich weder Maklercourtage noch Börsenentgelt an. Von 8.00 bis 22.00 Uhr werden Aktien, Fonds, ETPs, Anlage- und Hebelprodukte auf gettex gehandelt, Anleihen von 8:00 bis 17:30 Uhr – in Summe knapp 240.000 Papiere. Auf der Website www.gettex.de finden Anleger und Investoren Real-Time-Kurse und weiterführende Informationen. gettex ist eine öffentlich-rechtliche Börse, die mit ihrem Regelwerk und der Handelsüberwachung für Preisqualität und Anlegerschutz sorgt – und damit für Fairness und Transparenz im Handel für alle Marktteilnehmer.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

gettex
Karolinenplatz 6
80333 München
Telefon: +49 (89) 549045-0
Telefax: +49 (89) 549045-31
http://gettex.de

Ansprechpartner:
Ulrich Kirstein
Pressesprecher / Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (89) 549045-25
Fax: +49 (89) 549045-31
E-Mail: kirstein@boerse-muenchen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.