Tarifpartner LBS und ver.di einigen sich nach harten Verhandlungen

Der LBS – Landesverband Bayerischer Spediteure e.V. und die Gewerkschaft ver.di haben sich am 19. November auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Die Vereinbarungen gelten für alle tarifgebundenen Mitgliedsunternehmen des LBS, der mehr als 400 Firmen der Speditions-, Transport- und Logistikbranche in Bayern vertritt. „Mit Blick auf die angespannte wirtschaftliche Situation im Land und auf die Read more about Tarifpartner LBS und ver.di einigen sich nach harten Verhandlungen[…]

Erfahrungsaustausch TV-V (Konferenz | Fulda)

Der „Erfahrungsaustausch TV-V“ ist seit vielen Jahren DIE Plattform für den Austausch von Personalern und Betriebsräten. Hier treffen sich Mitarbeiter aus Unternehmen, die den Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) anwenden. Auch dieses Jahr bieten wir Ihnen die Gelegenheit, sich nach dem Tarifabschluss mit hochrangigen Vertretern der Tarifvertragsparteien auszutauschen. In den letzten Monaten haben wir uns mit Read more about Erfahrungsaustausch TV-V (Konferenz | Fulda)[…]

Neuer Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung für Zeitschriftenredakteure tritt am 1. September 2020 in Kraft

Der zwischen dem VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und den Journalistengewerkschaften ausgehandelte Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung für Zeitschriftenredakteure tritt am 1. September 2020 in Kraft. Danach können bis Ende 2021 bei nachgewiesenen Umsatzeinbußen im Wege von freiwilligen Betriebsvereinbarungen tarifliche Ansprüche für bis zu 12 Monaten reduziert werden, sofern gleichzeitig betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen werden. Gleichzeitig empfehlen die Tarifvertragsparteien Read more about Neuer Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung für Zeitschriftenredakteure tritt am 1. September 2020 in Kraft[…]

Einigung über Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung für Zeitschriftenredakteure

VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und die Journalistengewerkschaften einigten sich vergangenen Freitag auf einen Tarifvertrag, der den teilweise erheblichen wirtschaftlichen Einbußen bei Zeitschriftenverlagen Rechnung trägt. Danach sind bei nachgewiesenen Umsatzrückgängen Reduzierungen tariflicher Ansprüche für bis zu 12 Monate bis Ende 2021 möglich, sofern gleichzeitig betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen werden. In der Präambel weisen die Tarifvertragsparteien darauf hin, Read more about Einigung über Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung für Zeitschriftenredakteure[…]

Sachbearbeiter (m/w/d) Lohn- und Gehaltsabrechnung (Teilzeit | Fronreute)

Zur Verstärkung unseres engagierten und professionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) Lohn- und Gehaltsabrechnung in Vollzeit oder Teilzeit. Ref. 10067JETZT BEWERBEN (HIER KLICKEN) IHRE AUFGABEN Unterstützung der monatliche Lohn- und Gehaltsabrechnung für ca. 150 Mitarbeiter Zusammenstellung von Zeiterfassungsdaten Durchführung des Melde- und Bescheinigungswesens Ansprechpartner für interne und externe Mitarbeiter in lohnrelevanten Read more about Sachbearbeiter (m/w/d) Lohn- und Gehaltsabrechnung (Teilzeit | Fronreute)[…]

Müssen Unternehmer Weihnachtsgeld zahlen?

Bei vielen Arbeitnehmern ist das Weihnachtsgeld fest eingeplant. Aber haben sie auch Anspruch darauf? Wann ist es auszuzahlen, und müssen Mitarbeiter das Geld zurückzahlen, wenn sie das Unternehmen verlassen? Ecovis-Arbeitsrechtler Gunnar Roloff in Rostock erklärt die Regeln für Weihnachtsgeld und 13. Gehalt. Grundsätzlich sind Weihnachtsgeld oder Weihnachtsgratifikation eine freiwillige Sonderzahlung des Arbeitgebers für gute Leistung Read more about Müssen Unternehmer Weihnachtsgeld zahlen?[…]

Chemie-Tarifrunde 2019: „Kein Spielraum für ein Lohnplus“

Die Chemie- und Pharmaunternehmen in Ostdeutschland stehen unter großem Druck. Die Industrie befindet sich in der Rezession – Produktion, Umsatz und Gewinne stürzen ab. Der Arbeitgeberverband Nordostchemie sieht Arbeitsplätze in Gefahr. „Die Herausforderungen, vor denen unsere Unternehmen stehen, sind immens. Tariferhöhungen wären derzeit Gift für den Bestand von Arbeitsplätzen“, so Nora Schmidt-Kesseler, Hauptgeschäftsführerin des Arbeitgeberverband Read more about Chemie-Tarifrunde 2019: „Kein Spielraum für ein Lohnplus“[…]

Erfolgreicher Verhandlungs-Marathon der CGM im saarländischen Handwerk

Die beiden Geschäftsführer Achim Leist (r.) und Richard Neufang (l.) hatten am 2. Mai 2019 gleich zwei – direkt aufeinanderfolgende – Tarifverhandlungen bei zwei saarländischen Landesinnungen zu führen. So eine Konstellation gab es bis dato noch nie, aber wegen Terminierungsschwierigkeiten bot sich für die beiden keine Alternative an. Der erste Termin fand bei der Landesinnung Read more about Erfolgreicher Verhandlungs-Marathon der CGM im saarländischen Handwerk[…]

CGM begrüßt Vorstoß zur gesetzlichen Mindestausbildungsvergütung und fordert eine ständige Kommission aller Sozialpartner

Spitzenvertreter der deutschen Sozialpartner haben der Bundesregierung jüngst einen gemeinsamen Vorschlag für eine gesetzliche Mindestausbildungsvergütung unterbreitet. Ab 2020 sollen Azubis demnach mindestens 515 Euro im ersten, 615 Euro im zweiten und 715 Euro im dritten Ausbildungsjahr bekommen. Ausnahmen davon soll es nur geben, wenn eine geringere Ausbildungsvergütung in einem eigenen Tarifvertrag geregelt ist. Adalbert Ewen, Read more about CGM begrüßt Vorstoß zur gesetzlichen Mindestausbildungsvergütung und fordert eine ständige Kommission aller Sozialpartner[…]

Lazay: Zeitarbeit dient sowohl den Beschäftigten als auch der Wirtschaft

Zum Tag der Arbeit am 1. Mai erklärt Sebastian Lazay, Präsident des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister e. V. (BAP): „Zeitarbeit dient sowohl den Interessen der Beschäftigten als auch der Wirtschaft. Die Zeitarbeitsbranche bietet die Sicherheit eines regulären Arbeitsverhältnisses – inklusive Tarifvertrag und Branchenzuschlägen. Immer mehr Menschen, gerade jene mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder einem Hochschulstudium, entscheiden Read more about Lazay: Zeitarbeit dient sowohl den Beschäftigten als auch der Wirtschaft[…]