Sonderinfo: Erneute Verschärfung des Geldwäschegesetzes zum 01.01.2020

„Prangerwirkung“ Im Jahr 2017 hat der Gesetzgeber ein zentrales Transparenzregister eingeführt. Danach sind u.a. juristische Personen des Privatrechts und eingetragene Personengesellschaften verpflichtet, ihre wirtschaftlich berechtigten Personen elektronisch zum Transparenzregister anzumelden. In diesem Zusammenhang hat das zuständige Bundesverwaltungsamt in einer kürzlich erfolgten Mitteilung darauf hingewiesen, dass Bußgeldbescheide, die wegen Verstößen gegen die Mitteilungspflicht ergehen, ab dem Read more about Sonderinfo: Erneute Verschärfung des Geldwäschegesetzes zum 01.01.2020[…]

Die Aktiengesellschaft als Publikumsgesellschaft und Instrument zur breitgestreuten Kapitalbeschaffung – von Dr. Horst Werner

Die Bewerkstelligung einer Kapitalerhöhung mit kapitalmarktorientierten Finanzinstrumenten ( z.B. mit einer Aktienemission ) und die Umsetzung einer für ein einzelnes Unternehmen interessengerechten, kreditfreien Liquiditätsbeschaffung zur bankenfreien Unternehmensfinanzierung am Kapitalmarkt kann sowohl über die Börse als auch außerbörslich geschehen, so Dr. jur. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ). Kapitalmaßnahmen können als unbedingte Kapitalerhöhungen gemäß den §§ 182 Read more about Die Aktiengesellschaft als Publikumsgesellschaft und Instrument zur breitgestreuten Kapitalbeschaffung – von Dr. Horst Werner[…]

Verwaltungsrat von Meyer Burger lehnt Zuwahl eines aktivistischen Aktionärsvertreters in den Verwaltungsrat einstimmig ab

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gibt heute in einem Brief an die Aktionäre die Stimmempfehlung des Verwaltungsrates für die ausserordentliche Generalversammlung vom 30. Oktober 2019 bekannt. Eine Aktionärsgruppe um Sentis Capital PCC ("Sentis") beantragt die Zuwahl von Mark Kerekes, Co-Geschäftsführer und Verwaltungsratsmitglied von Sentis, in den Verwaltungsrat der Meyer Burger. Nach Analyse Read more about Verwaltungsrat von Meyer Burger lehnt Zuwahl eines aktivistischen Aktionärsvertreters in den Verwaltungsrat einstimmig ab[…]

Ergebnisse der freiwilligen Teilerwerbsangebote

Die Biofrontera AG (Nasdaq Ticker Symbol: BFRA; ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, informiert über den Abschluss der freiwilligen öffentlichen Teilerwerbsangebote der Maruho Deutschland GmbH sowie der Deutsche Balaton Biotech AG und DELPHI Unternehmensberatung Aktiengesellschaft ("Angebote"). Die Angebotsfrist beider Angebote endete am Freitag, dem 19. Juli 2019 um 24:00 Uhr ("Meldestichtag"). Am 15. April 2019 Read more about Ergebnisse der freiwilligen Teilerwerbsangebote[…]

Hauptversammlung verändert Aufsichtsrat

Korrektur der Pressemitteilung vom 28.6.2019 aufgrund einer Unterlassungsverpflichtung Ein Investor hat 10 Prozent der Aktien erworben Einigung verhinderte Abwahl des Aufsichtsrats Umbesetzung des Vorstands ist ebenfalls geplant Um eine Abstimmung mit ungewissem Ausgang zu vermeiden, haben sich die größeren Aktionäre der ABO Invest AG während der Hauptversammlung am 27. Juni auf einen Kompromiss geeinigt. Zwei Read more about Hauptversammlung verändert Aufsichtsrat[…]

Bechtle erhöht Dividende auf 1,00 €

Die Hauptversammlung der Bechtle AG hat heute die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,00 € je Stückaktie beschlossen. Das entspricht einer Erhöhung um 11,1 % gegenüber dem Vorjahr. Die Ausschüttungsquote liegt damit bei 30,6 % und die Dividendenrendite (bezogen auf den Jahresschlusskurs) bei 1,5 %. Bechtle verfolgt eine auf Kontinuität ausgerichtete verlässliche Dividendenpolitik. So beteiligt Read more about Bechtle erhöht Dividende auf 1,00 €[…]

Gesellschaftsrecht: Vom Partner zum Scheinselbstständigen

Schließen sich Ärzte zu einer Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) – vormals Gemeinschaftspraxis – zusammen, dann erzielen sie grundsätzlich Einkünfte aus selbstständiger Arbeit. Als Freiberufler sind sie damit von der Gewerbesteuer befreit. Um die Einkünfte der Ärzte qualifizieren zu können, ist zu prüfen, ob außer der freiberuflichen Arbeit auch gewerbliche Tätigkeiten ausgeübt werden. Die Krux bei der Sache Read more about Gesellschaftsrecht: Vom Partner zum Scheinselbstständigen[…]

Rentenversicherungspflicht: Müssen bald alle Selbstständigen einzahlen?

Etwa 20 Prozent der rund vier Millionen Selbstständigen in Deutschland sind aktuell rentenversicherungspflichtig. Der Großen Koalition sind das viel zu Wenige. Bis Ende 2019 soll daher ein Gesetzesentwurf vorliegen, der Selbstständige zur Altersvorsorge zwingt. Was geplant ist, erklärt Ecovis-Rechtsanwalt Gunnar Roloff in Rostock. „Nur, weil circa 80 Prozent der Selbstständigen nicht über Versorgungswerke oder in Read more about Rentenversicherungspflicht: Müssen bald alle Selbstständigen einzahlen?[…]

MINAYA CAPITAL AG: Handel der 7 % Wandelschuldverschreibung 2013/2018 (ISIN: DE000A1X3H17) wird ausgesetzt

Die von der MINAYA CAPITAL AG emittierte 7 % Wandelschuldverschreibung 2013/2018 (ISIN: DE000A1X3H17) wird seit Ende Juli 2018 nicht mehr an der Börse gehandelt. Dies dürfte wohl weniger daran liegen, dass sie den Jahresabschluss der Düsseldorfer Börse nicht rechtzeitig übergab, sondern vielmehr daran, dass die Anleihe ausgelaufen ist. Nun sollen die Anleihegläubiger, die die Anleihe derzeit Read more about MINAYA CAPITAL AG: Handel der 7 % Wandelschuldverschreibung 2013/2018 (ISIN: DE000A1X3H17) wird ausgesetzt[…]

Neues Transparenzregister – neue Compliance Pflichten für deutsche Unternehmen

Die Einführung dieses neues Registers führt zu neuen Compliance Pflichten für das Management deutscher Unternehmen. Nach diesen neuen Vorschriften müssen deutschen Unternehmen ihre sog. "wirtschaftlich Berechtigten" gegenüber dem Transparenzregister offen legen, d.h. es sind die natürlichen Personen zu erfassen, die ein Unternehmen kontrollieren und zwar indem sie unmittelbar – aber auch mittelbar – mehr als Read more about Neues Transparenzregister – neue Compliance Pflichten für deutsche Unternehmen[…]