Cordula Drautz soll Finanz- und Gebäudedezernentin werden

Rund 40 Bewerberinnen und Bewerberinnen haben für die zu besetzende Leitungsstelle des Dezernats Finanzen und Gebäude der Region Hannover ihren Hut in den Ring geworfen. Regionspräsident Hauke Jagau hat am Freitag, 22. Mai 2020, die Kandidatin vorgestellt, die er der Regionsversammlung zur Wahl am 16. Juni vorschlagen wird: Cordula Drautz, Diplom-Politikwissenschaftlerin und seit zehn Jahren Read more about Cordula Drautz soll Finanz- und Gebäudedezernentin werden[…]

Vor Corona-Kabinett: Pauschale Einschränkung von Werkverträgen verfehlt

Vor der morgigen Sitzung des Corona-Kabinetts der Bundesregierung warnt der Handelsverband Deutschland (HDE) vor weiteren Regulierungen bei Werkverträgen mit der Begründung des Kampfes gegen die Verbreitung des Coronavirus in der Fleischwirtschaft. Auch große Handelskonzerne im Lebensmittel-Bereich betreiben zumeist eigene Fleischwerke, in denen nach der Schlachtung die Zerlegung und Weiterverarbeitung der Ware erfolgt, ohne dass es Read more about Vor Corona-Kabinett: Pauschale Einschränkung von Werkverträgen verfehlt[…]

Frauen in Vorständen noch immer eine Seltenheit

Die aktuelle Diskussion rund um die Frauenquote in Unternehmen – speziell in Führungspositionen ist vielfältig. Neu ist, dass Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) für Vorstände großer Börsenunternehmen eine Quote einführen will, die mindestens eine Frau im Führungsgremium vorsieht. Die Vorschrift soll für Aktiengesellschaften mit mehr als 2.000 Mitarbeitern und mindestens vier Vorstandsmitgliedern gelten. Der Informationsdienstleister CRIFBÜRGEL Read more about Frauen in Vorständen noch immer eine Seltenheit[…]

Berufliche Aus- und Weiterbildung in der digitalen Arbeitswelt

Unter dem Motto "Berufliche Aus- und Weiterbildung in der digitalen Arbeitswelt" laden die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Weiterbildungstag und ihre vertretenen Verbände und Organisationen zu einer Dialogveranstaltung ein, die am 10.09.2019, 18:00 Uhr, in der Microsoft Repräsentanz, Unter den Linden 17, in Berlin stattfinden wird. Als Impulsgeber wurden Staatssekretär Björn Böhning (SPD), Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Read more about Berufliche Aus- und Weiterbildung in der digitalen Arbeitswelt[…]

Wenn Sanktionen Zwangsmaßnahmen sind

So wie es scheint, haben manche in der Politik wie selbstverständlich verwendete Begriffe eine andere Bedeutung als erwartet. Auch die Politik bedient sich des sogenannten Framings, einer Kommunikationstechnik, die es erlaubt, kritische Sachverhalte mit positiv besetzten Worten aufzuhübschen. Was in der Werbung üblich ist, könnte der Politik jedoch zum Verhängnis werden. Es kommt zu Irritationen, Read more about Wenn Sanktionen Zwangsmaßnahmen sind[…]

Bürokratieentlastungsgesetz III: Schriftformgebot ersetzen

Mit einem klaren Statement gegen das Schriftformgebot wandte sich jetzt Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) an die Vertreter der politischen Parteien, unter anderem Bundesarbeitsminister MdB Hubertus Heil (SPD) und die CDU-Bundesvorsitzende, Annegret Kramp-Karrenbauer. „Deutlich stärker als andere Branchen wird die Zeitarbeit mit bürokratischen Lasten überfrachtet. Unsere Unternehmen wollen und müssen sich mit Read more about Bürokratieentlastungsgesetz III: Schriftformgebot ersetzen[…]

Staatssekretär Dr. Denis Alt auf Stippvisite an der Hochschule Kaiserslautern

Dr. Denis Alt, der neue Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Wissenschaftsministerium kam heute am späten Nachmittag in Begleitung von Referent Gunnar Jenet zu einer Stippvisite am neuen Campus der Hochschule Kaiserslautern in der Schoenstraße vorbei. Hochschul-Präsident Prof. Dr. Hans-Joachim Schmidt und der Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationalisierung, Prof. Dr. Albert Meij begrüßten gemeinsam mit Hochschul-Kanzler Rudolf Read more about Staatssekretär Dr. Denis Alt auf Stippvisite an der Hochschule Kaiserslautern[…]

„Die Tarifbindung zu stärken ist ein hehres politisches Ziel, aber eine Schwächung der Tarifautonomie ist hierfür ein zu hoher Preis.“

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) stellte in einem Interview mit der „Stuttgarter Zeitung“ am 13. Dezember einige Überlegungen zur Stärkung der hiesigen Tarifbindung an. Während die CGM die politische Anerkennung des öffentlichen Stellenwerts der Tarifarbeit sehr begrüßt, werfen seine konkreten Vorschläge einige Fragen zur Wahrung der Tarifautonomie auf. Adalbert Ewen, Bundesvorsitzender der CGM kommentiert: „Anlässlich des Read more about „Die Tarifbindung zu stärken ist ein hehres politisches Ziel, aber eine Schwächung der Tarifautonomie ist hierfür ein zu hoher Preis.“[…]

Bundestag beschließt Recht auf befristete Teilzeit – Arbeitgeber sind wenig begeistert

Eigentlich wollte die SPD nur Frauen aus der Teilzeitfalle holen. Daraus wurde jetzt das Recht auf befristete Teilzeit, das ab Januar 2019 gelten soll. Kleine Betriebe sind nicht betroffen. Betriebe bis 200 Mitarbeiter müssen je 15 Mitarbeiter nur einem die Brückenteilzeit gewähren. „Arbeitgeber sind davon wenig begeistert“, sagt Arbeitsrechtsexperte Gunnar Roloff von Ecovis in Rostock. Read more about Bundestag beschließt Recht auf befristete Teilzeit – Arbeitgeber sind wenig begeistert[…]

CGM kommentiert: Das Sozialpaket der Bundesregierung setzt richtige Akzente im Kleinen

Das vom Bundeskabinett am 28. August beschlossene Sozialpaket leitet zu Recht keine rentenpolitische Revolution ein. Im Schatten der hitzigen Rentendebatte drohen die arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen der Großen Koalition allerdings leider unterzugehen. Adalbert Ewen, Bundesvorsitzender der CGM, sieht das Sozialpaket als einen vernünftigen parteipolitischen Kompromiss und hebt die kleinen Fortschritte für Arbeitnehmer hervor: „Mit der Festschreibung der Read more about CGM kommentiert: Das Sozialpaket der Bundesregierung setzt richtige Akzente im Kleinen[…]