Schuldenbarometer: Privatinsolvenzen sinken um 2,4 Prozent

2019 haben erneut weniger Privatpersonen eine Insolvenz angemeldet. Die Privatpleiten verringerten sich im letzten Jahr um 2,4 Prozent und damit zum neunten Mal in Folge. Insgesamt gab es im letzten Jahr in Deutschland 86.838 Privatinsolvenzen und damit so wenig wie seit 2004 nicht mehr. Im Vergleich zum Insolvenzrekordjahr 2010, als 139.110 Privatpersonen innerhalb eines Jahres Read more about Schuldenbarometer: Privatinsolvenzen sinken um 2,4 Prozent[…]

Privatpleiten: Immer weniger Verbrauchern gelingt der Schuldenschnitt nach drei Jahren

Zum 1. Juli 2014 wurde das Privatinsolvenzverfahren reformiert. Seit dem Start der Reform konnten 7,4 Prozent der Betroffenen die Restschuldbefreiung auf drei Jahre verkürzen. Die Reform hatte unter anderem das Ziel, dass zahlungsunfähige Verbraucher schneller ihre Schulden loswerden können. Eine Bilanz nach eineinhalb Jahren zeigt jedoch, dass die Reform an der Mehrheit der betroffenen Verbraucher Read more about Privatpleiten: Immer weniger Verbrauchern gelingt der Schuldenschnitt nach drei Jahren[…]

Privatpleiten: Nur wenigen Verbrauchern gelingt Schuldenschnitt nach drei Jahren

Zum 1. Juli 2014 wurde das Privatinsolvenzverfahren reformiert. Die Reform hatte unter anderem das Ziel, dass zahlungsunfähige Verbraucher schneller ihre Schulden loswerden können. Eine Restschuldbefreiung ist demnach für die Betroffenen unter bestimmten Voraussetzungen bereits nach drei Jahren möglich. Allerdings müssen dazu 35 Prozent der Schulden innerhalb von drei Jahren und die Verfahrenskosten bezahlt werden.  Wie Read more about Privatpleiten: Nur wenigen Verbrauchern gelingt Schuldenschnitt nach drei Jahren[…]

Privatinsolvenzen: Nur 8,3 Prozent nutzen verkürztes Insolvenzverfahren

Zum 1. Juli 2014 trat in Deutschland eine weitere Reform des Insolvenzrechts in Kraft. Diese hatte das Ziel, dass zahlungsunfähige Verbraucher schneller ihre Schulden loswerden können. Eine Restschuldbefreiung ist demnach für die Betroffenen unter bestimmten Voraussetzungen bereits nach drei Jahren möglich. Allerdings müssen dazu 35 % der Schulden innerhalb von drei Jahren und die Verfahrenskosten Read more about Privatinsolvenzen: Nur 8,3 Prozent nutzen verkürztes Insolvenzverfahren[…]

Schuldenbarometer: 13,2 Prozent weniger Privatinsolvenzen in Deutschland

Im 1. Halbjahr 2017 mussten 45.145 Privatpersonen in Deutschland eine Insolvenz anmelden. Damit verringerte sich die Zahl der Privatinsolvenzen in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,2 Prozent (1. Halbjahr 2016: 52.011 Privatinsolvenzen). Es ist der siebte Rückgang der Privatpleiten in Folge und der niedrigste Stand seit 2005. So lauten die zentralen Read more about Schuldenbarometer: 13,2 Prozent weniger Privatinsolvenzen in Deutschland[…]

Kriterienorientiertes Investieren: Vermögensaufbau trotz Nullzins

Gegenstand des Seminar Nullzins, massive Rentenkürzung, Inflation von Vermögenswerten, etc.: Es wird immer schwieriger Geld anzulegen. Hinzukommt, dass die niedrigen Zinsen dazu verleiten, Einkommen und Ersparnisse noch mehr zu verkonsumieren, da es sich angeblich nicht mehr „lohne“, Geld zu sparen. Eine gefährliche Spirale. Dieses Seminar richtet sich an Interessierte, die Geld regelmäßig sparen und investieren Read more about Kriterienorientiertes Investieren: Vermögensaufbau trotz Nullzins[…]