Erstes hochschulübergreifendes Thesen-Kolloquium für Unternehmensrestrukturierung und -sanierung

Die Professorenkollegen des BDU-Fachverbandes Sanierungs- und Insolvenzberatung Dr. Markus W. Exler, Dr. Karl-Wilhelm Giersberg und Dr. Henning Werner veranstalten am 26. September 2019 das erste hochschulübergreifende Restrukturierungs-Kolloquium. Die Veranstaltung soll künftig einmal jährlich alternierend an einer der drei beteiligten Hochschulen – der Fachhochschule Kufstein, der Hochschule Kaiserslautern und der SRH Hochschule Heidelberg – stattfinden. Im Read more about Erstes hochschulübergreifendes Thesen-Kolloquium für Unternehmensrestrukturierung und -sanierung[…]

25. Firmenkolloquium am 24. Mai 2019

Wir laden zum alljährlichen Kolloquium am 24. Mai 2019 nach Freiberg ins GIZEF ein. Inhaltlich steht die Veranstaltung im Zeichen der Verknüpfung geowissenschaftlicher Themen mit moderner Datenverarbeitung: Neue Funktionen von advangeo® Prediction Software und advangeo® Field Cap, Regionalisierung von Punktdaten mit KI-Verfahren – Hintergrund und Beispiele, Dauerhaft Natur auf Zeit – Arena E in Mülsen: Read more about 25. Firmenkolloquium am 24. Mai 2019[…]

Das Mobilitätsverhalten von morgen

Bosch-Stipendiatin Kira Rambow-Höschele verteidigte an der Glasgow Caledonian University erfolgreich ihre Doktorarbeit mit dem Titel „Eine empirische Studie zur Einführung von neu entstehenden Mobilitäts-Services aus Verbrauchersicht“. Mit hohem Einsatz und Fokussierung auf die Thesis ist es Kira Rambow-Höschele damit gelungen, in nur zwei Jahren zu promovieren. Starke Berücksichtigung fanden in der Arbeit die im Rahmen Read more about Das Mobilitätsverhalten von morgen[…]

Wie 3D-Druck und Elektromobilität die Fertigungstechnologie verändern

Das jährlich im Dezember stattfindende Barbara-Kolloquium an der Hochschule Aalen ist für Gießerei-Experten eine Pflichtveranstaltung zum Austausch und zur Weiterbildung. Weit über 200 angereiste Vertreter der Gießereibranche und Studierende besuchten die Veranstaltung. Bei seiner Begrüßung hob Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider die Bedeutung von 3D-Druck und Elektromobilität für die Zukunft hervor. Die Hochschule trägt dem Read more about Wie 3D-Druck und Elektromobilität die Fertigungstechnologie verändern[…]

TÜV SÜD Akademie und TH Deggendorf bieten staatlich anerkannten Masterabschluss im Risiko- und Compliancemanagement

Ende September 2018 hat in Deggendorf der berufsbegleitende Masterstudiengang Risiko- und Compliancemanagement begonnen. Zum achten Mal starteten Studierende aus dem gesamten Bundesgebiet und aus allen Branchen in das dreisemestrige Masterstudium, das sie zu gefragten Spezialisten in diesem zukunftsträchtigen Berufsfeld weiterbildet. Insgesamt haben bereits 120 Personen das in Deutschland einzigartige Masterstudium absolviert. Dabei erhalten sie das Read more about TÜV SÜD Akademie und TH Deggendorf bieten staatlich anerkannten Masterabschluss im Risiko- und Compliancemanagement[…]

Hitachi Automotive Systems stellt vom 8. – 10. Oktober zahlreiche Innovationen auf dem 27. Aachener Kolloquium vor

Hitachi Automotive Systems gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Automobilindustrie. Unsere Produktpalette umfasst eine große Auswahl an Automobilsystemen einschließlich Fahrzeugantriebssystemen, elektrischen Antriebssystemen und integrierte Fahrzeugs Steuerungssysteme. Technische Innovationen für die Zukunft sind für uns die größte Herausforderung. Dabei helfen uns rund 40.000 Mitarbeiter, internationale Standards kontinuierlich weiterzuentwickeln sowie hochwertige, komplexe Komponenten und Systeme zu Read more about Hitachi Automotive Systems stellt vom 8. – 10. Oktober zahlreiche Innovationen auf dem 27. Aachener Kolloquium vor[…]

Stadtplanerisches Kolloquium startet ins Sommersemester

In diesem Sommersemester geht das Stadtplanerische Kolloquium in die zweite Runde. Es widmet sich dabei der Frage, welche Bedeutung der Stadtplanung in der Raumplanung zukommt. Zum Auftakt am Mittwoch, den 16. Mai, steht die Baukultur der Nachkriegsmoderne am Beispiel von Ludwigshafen im Fokus. Die interessierte Öffentlichkeit ist dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Read more about Stadtplanerisches Kolloquium startet ins Sommersemester[…]

Moderne Datentechnologien in den Geowissenschaften

Wir laden zum alljährlichen Kolloquium am 20. April 2018 nach Freiberg ins GIZEF ein. Inhaltlich steht die Veranstaltung im Zeichen der Verknüpfung geowissenschaftlicher Themen mit moderner Datenverarbeitung: Rohstoffhöffigkeitsprognosen – Von der Intuition zur hybriden 3D-Modellierung, Neufassung des geologischen 3D-Modells des Erzgebirges, Neues zur advangeo® Prediction Software: Random Forests für hochauflösende Bodenkarten, advangeo® Prediction Software zur Read more about Moderne Datentechnologien in den Geowissenschaften[…]

Spannende Vorträge zum Thema Antriebstechnik

Bereits zum dritten Mal richtet das Institut für Antriebstechnik (IAA) an der Hochschule Aalen mit Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WIRO) die Tagung „Aalener Kolloquium antriebstechnische Anwendungen (AKAA)“ aus. Fachleute aus Praxis und Wissenschaft, beispielsweise von Bosch, Voith Turbo und Kessler, präsentieren ihre Herausforderungen und Lösungsansätze in den Themenschwerpunkten Fahrzeugantriebsstrang, Sondergetriebe sowie Analyse und Simulation. Read more about Spannende Vorträge zum Thema Antriebstechnik[…]

Ein Italiener auf deutschen Bühnen – Internationale Tagung zu Luigi Pirandello

Er ist einer der bedeutendsten Dramatiker des 20. Jahrhunderts: der italienische Schriftsteller und Nobelpreisträger Luigi Pirandello (1867-1936). Er lebte nicht nur für einige Zeit in Deutschland, sondern hatte auch großen Einfluss auf die deutsche Theaterlandschaft. Die besondere Beziehung des Dichter-Philosophen zu Deutschland untersuchen Experten beim internationalen Kolloquium „Pirandello e la Germania / Pirandello in Germania“, Read more about Ein Italiener auf deutschen Bühnen – Internationale Tagung zu Luigi Pirandello[…]