Deutschkurs bei beim Kühltechnik-Spezialisten gwk: Perspektive für Menschen und Unternehmen

Am deutschen Arbeitsmarkt fehlen immer mehr Fachkräfte. Gleichzeitig warten qualifizierte Menschen, die aus dem Ausland stammen, auf die Chance, ihre Fähigkeiten einzusetzen. Wo mangelnde Deutschkenntnisse den Weg versperren, bricht gezielte Integration die Sprachbarriere auf. Deshalb stärkt die gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH ihr Team durch einen Deutschkurs im Unternehmen. Momentan nehmen sieben Mitarbeiter regelmäßig daran Read more about Deutschkurs bei beim Kühltechnik-Spezialisten gwk: Perspektive für Menschen und Unternehmen[…]

Mehr junge Handwerker am Start

Die Zahl der Jugendlichen, die eine berufliche Ausbildung und die Weiterbildungsmöglichkeiten im Handwerk als attraktiven Karriereweg wählen, hat im vergangenen Jahr zugenommen. Das Plus in der Region Stuttgart liegt bei 1,3 Prozent. Damit werden 4.283 Schulabgänger (Vorjahr 4228) in einem der 130 Ausbildungsberufe ausgebildet. Über alle Ausbildungsjahre hinweg sind derzeit 10.574 Azubis im Handwerk beschäftigt. Read more about Mehr junge Handwerker am Start[…]

Diversity Preisvergabe am 10. Dezember 2018, 19.30 Uhr, Obere Rathaushalle – Für Vielfalt und die Wahrung der Menschenrechte

Am 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen, Montag, 10. Dezember 2018, wird der Bremer Diversity Preis in der Oberen Rathaushalle zum neunten Mal verliehen. 2018 geht der Preis an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bremen und an die Einrichtung Rückenwind für Leher Kinder e.V. in Bremerhaven; Read more about Diversity Preisvergabe am 10. Dezember 2018, 19.30 Uhr, Obere Rathaushalle – Für Vielfalt und die Wahrung der Menschenrechte[…]

„PortalMENA“ – Ihr Tor zu den Märkten des Nahen Ostens

Vielfältig, dynamisch, komplex: die Märkte des Nahen Ostens sind alles andere als einfach und dennoch sehr attraktiv für deutsche Unternehmen. Gebündelte Informationen rund um den Handel mit der Mena-Region ("Middle East and North Africa") bietet ab sofort eine neue Website. Unter der Adresse www.portalmena.de haben der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) der Region Read more about „PortalMENA“ – Ihr Tor zu den Märkten des Nahen Ostens[…]

„Welthandelssystem gerät immer mehr aus den Fugen“

Die globale Handels- und Sanktionspolitik belastet deutsche Betriebe zunehmend, entsprechend steigt auch ihr Beratungsbedarf. Das zeigt der heute vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) veröffentlichte Außenwirtschaftsreport 2018. "Das Welthandelssystem gerät immer mehr aus den Fugen", sagt DIHK-Präsident Eric Schweitzer und verweist auf den aktuellen DIHK-Report, der auf den Erfahrungsberichten der Außenwirtschafts-Experten in den 79 IHKs Read more about „Welthandelssystem gerät immer mehr aus den Fugen“[…]

Messenachbericht Iran Agrofood 2018

Die Messe IRAN Agrofood in Teheran ist eine internationale Ausstellung unterschiedlicher Branchen und Technologien im Ernährungssektor. Sie setzt sich zusammen aus den Sparten: food + bev tec agro food + hospitality confectionary food incredience Auf Grund der Vielfältigkeit und des internationalen Angebots war das Interesse der iranischen Lebensmittelindustrie groß. Bei über 40.000 Besucher war der Read more about Messenachbericht Iran Agrofood 2018[…]

Uwe Rotermund spricht vor iranischen Geschäftsleuten über mitarbeiterorientierte Unternehmensführung

Manager und Unternehmer aus dem Iran besuchten am Dienstag, 3. Juli 2018, im Rahmen eines 4-wöchigen Studienaufenthaltes in Deutschland die noventum consulting GmbH in Münster. Geschäftsführer Uwe Rotermund begrüßte die Gäste und referierte über das Thema „mitarbeiterorientierte Unternehmensführung“ und die Etablierung eines „GREAT PLACE to WORK“. Die anschließende Diskussion offenbarte neben großem Interesse der Gäste Read more about Uwe Rotermund spricht vor iranischen Geschäftsleuten über mitarbeiterorientierte Unternehmensführung[…]

Irangeschäfte werden schwieriger

Die Kündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch die USA verunsichert die Unternehmen in Bonn/Rhein-Sieg. Das hat eine aktuelle Blitzumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg unter exportorientierten Unternehmen ergeben. Zwar wollen die Unternehmen weiter an ihren Irangeschäften festhalten, fordern aber entsprechende Rechtssicherheit. „Die jüngste Entscheidung des US-Präsidenten zum Austritt aus dem Atomabkommen mit dem Read more about Irangeschäfte werden schwieriger[…]

70 Jahre Ideenreichtum! Erfindermesse iENA feiert Jubiläum

1948 fand die erste Erfinder- und Neuheitenausstellung in Nürnberg statt. Seitdem hat sich Nürnberg zur Stadt der Erfinder und die iENA zum Treffpunkt des internationalen Erfinderwesens etabliert. Zahlreiche Erfindungen, die auf der iENA ihren Anfang nahmen, sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und haben für Industrie, Technik und Medizin neue Wege eröffnet. Zum 70-jährigen Read more about 70 Jahre Ideenreichtum! Erfindermesse iENA feiert Jubiläum[…]

Getreidelieferungen für den Iran

Die Frühjahrszeit ist für die Experten aus der Transport- und Logistikbranche mit einem Anstieg des Transportvolumens von solchen Frachten wie Saatgut, Pestizide, Düngemittel, d. h. mit Waren im Zusammenhang mit der Aussaat, verbunden. In südlichen Ländern, beispielsweise im Iran, beginnt dieser Zeitraum etwas früher als bei den nördlichen Nachbarn und zwar bereits gegen Ende Februar Read more about Getreidelieferungen für den Iran[…]