Fraunhofer IGCV: Baustart für neues Gießereitechnikum

Seit 2016 forscht die Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV an innovativen Gießereithemen in Garching. Künftig werden die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beste Voraussetzungen vorfinden, um Weiterentwicklungen in der Gießereitechnik voranzutreiben: Am 11. Oktober 2019 wurde bei schönstem Herbstwetter der Grundstein für ein modernes Technikum gelegt. „Mit dem Neubau hier in Garching bauen wir bereits Read more about Fraunhofer IGCV: Baustart für neues Gießereitechnikum[…]

Die Effizienz durch Künstliche Intelligenz steigern

Informationen entstehen überall. Software sieht, hört zu, analysiert, erkennt und unterstützt bei Entscheidungen. Die Experten für Künstliche Intelligenz Carsten Schuff und Florian Schmid von der PlanB. GmbH erklären im Industriedialog an der Hochschule Aalen am Montag, 11. November, ab 18.30 Uhr, warum es für Unternehmen wichtig ist, sich digital aufzustellen und wie Abläufe in der Read more about Die Effizienz durch Künstliche Intelligenz steigern[…]

Binder-Optik-Preis für Kontaktlinsen aus dem 3D-Drucker

Kontaktlisten aus dem 3D-Drucker? Würde es nach Eduard Kelbler gehen, wäre das schon bald Standard in den Augenoptik-Fachgeschäften hierzulande. Der Student der Hochschule Aalen forscht seit seiner Bachelorarbeit an dieser Innovation. Dafür wurde er jetzt mit dem Hochschulpreis der Binder Optik GmbH ausgezeichnet. „Wir fordern viel von unseren Studierenden. Umso wichtiger ist es, herausragende Leistungen Read more about Binder-Optik-Preis für Kontaktlinsen aus dem 3D-Drucker[…]

Jugend forscht“ – Nick Pfeiffer wird mit Unterstützung von GEZE Regionalsieger

Junge Talente und innovative Projekte fördern – das ist das Ziel von „Jugend forscht“. Klar, dass GEZE dieses Ziel gerne unterstützt. Vor allem dann, wenn es mit so viel Know-how und technischer Finesse überzeugen kann wie das Forschungsprojekt von Nick Pfeiffer. Sein von GEZE unterstütztes Forschungsprojekt „Das intelligente Fenster“ wurde am 16.02.2019 beim Regionalwettbewerb von Read more about Jugend forscht“ – Nick Pfeiffer wird mit Unterstützung von GEZE Regionalsieger[…]

Nachwuchsforscher entwickeln mutig selbst Ideen für die Zukunft

„Frag Dich!“ lautet das diesjährige Motto des bundesweiten Wettbewerbs Jugend forscht – Schüler experimentieren. Auch in Mecklenburg-Vorpommern stellten sich Nachwuchsforscher im Alter zwischen 8 und 19 Jahren dieser Aufforderung. Mutig entwickelten die Teilnehmer des Landeswettbewerbs „Jugend forscht“ und des Regionalwettbewerbs „Schüler experimentieren“ eigene Ideen und Lösungen in den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Read more about Nachwuchsforscher entwickeln mutig selbst Ideen für die Zukunft[…]

Wissenschaftsministerin Bauer überreicht Förderzusagen

Bei der erstmalig durchgeführten Leichtbau Innovation Challenge konnte sich auch ein gemeinsames Projekt der Hochschule Aalen mit der Emm! Solutions GmbH aus Weil durchsetzen. Im Mittelpunkt steht dabei die Funktionsintegration in 3D-gedruckte Leichtbau-Gehäuse aus Metall. Ziel des neuen Förderformats des Wissenschaftsministeriums und der Landesagentur Leichtbau BW ist es, Unternehmen mit Forschungseinrichtungen zusammenzubringen, um innovative Projektideen Read more about Wissenschaftsministerin Bauer überreicht Förderzusagen[…]

Student der TU Kaiserslautern für Masterarbeit zum Drohnen-Einsatz bei Paketzustellung ausgezeichnet

Drohnen kommen mittlerweile in vielen Bereichen zum Einsatz, etwa wenn es um die Überwachung von Stromtrassen oder die Bekämpfung von Waldbränden geht. Auch Paketzusteller interessieren sich für die Technik. Ob sich die Paketzustellung mit Drohnen vereinfachen ließe, hat Daniel Schermer in seiner Masterarbeit untersucht. Er hat ein mathematisches Modell entwickelt, mit dem er getestet hat, Read more about Student der TU Kaiserslautern für Masterarbeit zum Drohnen-Einsatz bei Paketzustellung ausgezeichnet[…]

Zweifach für Nachhaltigkeitspreis nominiert

Der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN wird jährlich für herausragende lokale Nachhaltigkeitsinitiativen vergeben. Verliehen wird er auf dem Netzwerk21Kongress, dem bundesweiten Fortbildungs- und Netzwerkkongress für lokales Nachhaltigkeitsengagement. Das Referat für Nachhaltige Entwicklung der Hochschule Aalen war gleich zweimal nominiert. Dieses Jahr hatte sich die Hochschule Aalen mit zwei Projekten beworben: Reallabor Aalen und Projektmethode ESPRESSO. Unter Read more about Zweifach für Nachhaltigkeitspreis nominiert[…]

Additive Fertigung begreifbar machen

Ende September hat erstmalig die Fachmesse „EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING“ (EAM) in Augsburg stattgefunden. Die additive Fertigung ist eine der Schlüsseltechnologien für Industrie 4.0. Im Mittelpunkt der Messe standen aktuelle Trends des industriellen 3D-Drucks aus der Anwenderperspektive. Die Delegation der Hochschule Aalen informierte an ihrem Stand über die Ergebnisse des Projekts „AddFunk“, das im Rahmen der Read more about Additive Fertigung begreifbar machen[…]

Mit 3D-Druck maßgeschneidert in die Zukunft

Additive Fertigung ist eine der Schlüsseltechnologien für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge. Sie ermöglicht die wirtschaftliche und ressourceneffiziente Herstellung individualisierter Produkte. Fragestellungen der Industrie hierzu greift die SmartPro-Partnerschaft der Hochschule Aalen auf. Erste Ergebnisse aus SmartPro und weitere 3D-Druck-Innovationen aus der Hochschule Aalen werden vom 25. bis 27. September 2018 auf der neuen Read more about Mit 3D-Druck maßgeschneidert in die Zukunft[…]