Mogelei mit der Kasse ist kein Kavaliersdelikt!

Die Staatsanwaltschaften bestätigen es: Der Griff in die Kasse kommt oft vor und hat viele Spielarten. Inzwischen häufen sich die Fälle, bei denen den Unternehmen nach einer Kassenprüfung Betriebsprüfungen, Zuschätzungen, Steuernachzahlungen und Strafverfahren ins Haus stehen. Steuerstrafrechtler Alexander Littich von Ecovis in Landshut erklärt, warum Unternehmen beim Thema Kasse sorgfältig sein sollten. Frage: Warum ist Read more about Mogelei mit der Kasse ist kein Kavaliersdelikt![…]

Kann ein Trainer sein Sky-Abo absetzen?

Das Sky-Abo absetzen? Klingt utopisch, ist aber denkbar. So jedenfalls denkt der Bundesfinanzhof. Was selbstständige Sporttrainer, Personal Trainer oder auch Yogalehrer beachten müssen, wenn sie steuerlich Dinge absetzen wollen, die vordergründig völlig privat klingen, erklärt Ecovis-Steuerberaterin Ines Wollweber in Niesky. Viele Menschen in Deutschland verdienen ihr Geld als freiberufliche Yogalehrer oder Trainer. „Wollen diese Selbstständigen Read more about Kann ein Trainer sein Sky-Abo absetzen?[…]

Umsatzsteuerpauschalierung: Größe des Mähdreschers nicht entscheidend

Ein ewiger Zankapfel zwischen Landwirten und Finanzbeamten ist die Anwendung der Umsatzsteuerpauschalierung auf landwirtschaftliche Dienstleistungen. Immer wieder stellt sich die Frage nach der zutreffenden Rechnungstellung und Besteuerung. Die harte Linie der Finanzverwaltung rückt der Bundesfinanzhof (BFH) nun mit seinem aktuell ergangenen „Mähdrescher- Urteil“ zurecht (BFH-Urteil vom 6. September 2018, Aktenzeichen V R 55/17). Ein Ackerbaubetrieb Read more about Umsatzsteuerpauschalierung: Größe des Mähdreschers nicht entscheidend[…]

Steuererklärung: Neue Fristen, neue Probleme

Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens von 2016 wollte der Gesetzgeber zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Für die Bürger sollte das Prozedere attraktiver werden. Es sollte gleichzeitig die Finanzverwaltung massiv entlasten, indem Tätigkeiten auf die Steuerzahler, aber auch an Dritte, zum Beispiel Banken, Versicherungen und Vereine, ausgelagert werden. Durch den elektronischen Datenaustausch stehen Read more about Steuererklärung: Neue Fristen, neue Probleme[…]

Welche Kosten Betriebe für Firmenfeiern absetzen können

Sie planen einen Tag der offenen Tür oder ein Sommerfest für Ihr Unternehmen? Damit Sie die Kosten absetzen können, müssen Sie einiges beachten. Denn die Finanzämter sind hier inzwischen sehr streng. Worüber genau Sie Buch führen sollten, erklärt Ecovis-Steuerberaterin Ines Mummert in Erfurt. Sie wollen Ihren 40. Geburtstag mit einem Sommerfest verbinden, dazu auch Ihre Read more about Welche Kosten Betriebe für Firmenfeiern absetzen können[…]

Wann Sie die Anlage KAP ausfüllen sollten oder es sogar müssen

Ist mit der Abgeltungssteuer nicht schon alles abgegolten? Nicht unbedingt. Dafür gibt es bei der Einkommensteuerklärung die Anlage KAP. Wann Sie ausfüllen sollten oder es sogar müssen, erklärt Ecovis-Steuerberater Thomas Schnellhammer in Passau. Wann Sie Kapitalerträge angeben sollten Ist mit der Abgeltungsteuer wirklich alles erledigt? „Nicht immer“, sagt Ecovis-Steuerberater Thomas Schnellhammer. Seiner Meinung nach lässt Read more about Wann Sie die Anlage KAP ausfüllen sollten oder es sogar müssen[…]

Steuererklärung 2018: Längere Fristen, dafür aber härtere Sanktionen

Steuerpflichtige können sich mit der Abgabe ihrer Steuererklärung für 2018 jetzt länger Zeit lassen. Wer die Fristen nicht einhält, muss Verspätungszuschlag zahlen. Für die Abgabe ihrer Steuererklärungen 2018 können sich Steuerpflichtige jetzt bis zum 31.07.2019 Zeit lassen; früher galt noch der 31.05. als letzter Abgabetermin. Haben Sie einen Steuerberater, der das für Sie macht, verlängert Read more about Steuererklärung 2018: Längere Fristen, dafür aber härtere Sanktionen[…]

Wohnen bei den Guten – kaufen von den Bösen

Wir zitieren aus einem Leitartikel des Verlegers Dieter Blümmel aus der Zeitschrift DAS GRUNDEIGENTUM, 2. Dezemberheft 2018: „Wohnen in Berlin-Brandenburg: Wohnen bei den Guten“ übertitelte der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) kürzlich die Ergebnisse des BBU-Marktmonitors 2018 (vgl. Seite 1553) und unterlegte das mit Neuvertragsmieten von durchschnittlich 5,25 und 7,45 m² nettokalt. „Die BBU Mitgliedsunternehmen Read more about Wohnen bei den Guten – kaufen von den Bösen[…]

Ausgleichsmaßnahmen und Ökopunkte: Das Finanzamt gewinnt

Bauherren, ob öffentlich oder privat, sind dazu verpflichtet, Eingriffe in die Natur und in das Landschaftsbild auszugleichen. Wird beispielsweise eine Streuobstwiese für ein Bauvorhaben genutzt, sind andernorts Obstbäume in entsprechender Anzahl zu pflanzen. Die Eingriffe, die beispielsweise beim Bebauen von Flächen entstehen, können durch bauvorhabenbezogene Maßnahmen oder unabhängig davon durch Ökopunkte erfolgen (siehe „Was sind Read more about Ausgleichsmaßnahmen und Ökopunkte: Das Finanzamt gewinnt[…]

Immobilienfinanzierung und Vorsteuer: Vorschaltmodell vor dem aus

Die Finanzierung von Investitionen lässt sich unterschiedlich gestalten. Auch das Finanzamt kann sich durch den Vorsteuerabzug daran beteiligen. Deshalb suchen Betriebe, die nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt sind, nach Möglichkeiten, diese Geldspritze zu erhalten. In der Vergangenheit profitierten sie über Vorschaltmodelle vom Vorsteuerabzug aus Immobilieninvestitionen. Um das Modell zu nutzen, wurden die Gebäude nicht vom Betriebsinhaber Read more about Immobilienfinanzierung und Vorsteuer: Vorschaltmodell vor dem aus[…]