Komplexe Messkonzepte für Eigenstromversorgung

Für die Eigenversorgung und Stromversorgungen anderer Stromverbraucher innerhalb einer Kundenanlage werden immer mehr PV- und BHKW-Anlagen genutzt. Daher rücken auch Mieterstromkonzepte und der Einsatz von Stromspeicher weiter in den Vordergrund. Durch die komplexen technischen, administrativen und gesetzlichen Vorgaben und die häufigen Novellierungen werden Stromerzeuger zum Aufbau eines Strom-Messkonzeptes, welches die Vorgaben erfüllt, gezwungen. Für eine Read more about Komplexe Messkonzepte für Eigenstromversorgung[…]

Höhere EEG-Umlagen auf Eigenstrom verhindern

Das Energiesammelgesetz hat Ende 2018 das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) hinsichtlich der Regelungen zur Messung und Schätzung von EEG-umlagepflichtigen Strommengen näher spezifiziert. Insbesondere wird nun die mess- und eichrechtskonforme Abgrenzung von Strommengen geregelt. Hierfür wurden neue Paragraphen wie § 61b in das EEG eingefügt, die vereinfacht ausgedrückt, eine Art „Amnestieregelung“ erhalten. Dies betrifft insbesondere Fälle, bei denen Read more about Höhere EEG-Umlagen auf Eigenstrom verhindern[…]

Auch nach der Fastnacht hat Mainz etwas zu bieten

Derzeit ist Mainz geprägt von der Fastnachts-Zeit. Rund zwei Wochen nach dem Rosenmontag werden sechs Energieseminare in Mainz stattfinden. Veranstaltet werden diese von BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrum. Am Dienstag, 19. März 2019, finden die Seminare „Netzanschluss von BHKW- und PV-Anlagen“ sowie „Schallschutz bei modernen Heizsystemen“ statt. Das neue "Schallschutz-Seminar" findet in Mainz zum ersten Mal Read more about Auch nach der Fastnacht hat Mainz etwas zu bieten[…]

Hervorragende Bewertung des ersten Intensivseminars zur EEG-Umlage

Am 21.02.2019 fand in Erfurt das erste Intensivseminar „EEG-Umlage und Einspeisemanagement“ statt. Frau Dr. Manuela Herms und Herr Dr. Christoph Richter von der neu gegründeten Prometheus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Leipzig) erläuterten praxisnah den 20 Teilnehmern die Vorgaben der EEG-Umlage und des Einspeisemanagements. Im Laufe des Intensivseminars wurden die aktuellen Vorgaben der EEG-Umlage und des Einspeisemanagements für Read more about Hervorragende Bewertung des ersten Intensivseminars zur EEG-Umlage[…]

Komplexe Regelungen des Netzanschlusses von BHKW- und PV-Anlagen

Der Elektro-Anschluss bereitet bei PV- und BHKW-Projekten wegen den zahlreichen Regelwerken sowie der komplexen Administration immer wieder Probleme. Ursächlich für die Probleme sind insbesondere komplexe gesetzliche Regelungen, die ständig novelliert und erweitert werden. Aus diesem Grund bieten BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum auf vielfachen Wunsch ein ganztägiges Intensivseminar zum Thema „Netzanschluss von BHKW- und PV-Anlagen“ an. Read more about Komplexe Regelungen des Netzanschlusses von BHKW- und PV-Anlagen[…]

Dreitägiges Aufbauseminar zur BHKW-Planung

Seit 2018 wird das BHKW-Aufbauseminar als dreitägiges Seminar angeboten. Es richtet sich an alle, die das im BHKW-Grundlagenseminar vermittelte Wissen vertiefen wollen oder auf den bestehenden Vorkenntnissen ihr Wissen im BHKW-Bereich praxisnah erweitern wollen. Daher setzt der Besuch des BHKW-Aufbauseminars eine Teilnahme an dem zweitägigen BHKW-Grundlagenseminar oder Planungserfahrungen im BHKW-Bereich voraus. Im Rahmen des BHKW-Planungsseminars Read more about Dreitägiges Aufbauseminar zur BHKW-Planung[…]

Erstes Intensivseminar über EEG-Umlage bereits ausgebucht

Die korrekte Abrechnung der EEG-Umlage führt in der Praxis aufgrund seiner Komplexität immer wieder zu Problemen. Im neu konzipierten Intensivseminar „EEG-Umlage und Einspeisemanagement“ von BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrum werden die aktuellen Vorgaben der EEG-Umlage und des Einspeisemanagements für Betreiber von KWK-Anlagen und Betreiber von Stromerzeugungsanlagen aus erneuerbare Energien praxisnah erklärt. Das Intensivseminar beinhaltet die rechtlichen Grundlagen Read more about Erstes Intensivseminar über EEG-Umlage bereits ausgebucht[…]

evidenzbasierte Neuromodulation in der ambulanten Behandlung psychischer Störungen

Neuromodulationsverfahren, vor allem die transkranielle Magnetstimulation und das EEG-Biofeedback, haben in den letzten Jahren verstärkt Einzug in die klinische Praxis gefunden. In Ergänzung zu bewährten Behandlungsmethoden ermöglichen sie vielversprechende Behandlungsergebnisse, vor allem bei affektiven Störungen und Aufmerksamkeits- und Schlafproblemen. In diesem Vortrag möchten wir Ihnen einen Überblick über die methodischen Grundlagen, die aktuelle Studienlage und Read more about evidenzbasierte Neuromodulation in der ambulanten Behandlung psychischer Störungen[…]

Neue Seminare zum neuen Energiesammelgesetz und der neuen BimSchV

Die Veränderungen des Energiesammelgesetzes betreffen 20 Gesetze und Verordnungen. Hinzu kommen Veränderungen durch die 44. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) sowie die für den 1. Juli 2019 vorgesehene Neuregelung des Energie- und Stromsteuergesetzes. Für Betreiber von BHKW- und KWK-Anlagen stehen also zahlreiche Veränderungen im Jahre 2019 an.  Aktuelle Inhalte des Energiesammelgesetzes in Workshops und Seminaren Die im Frühjahr Read more about Neue Seminare zum neuen Energiesammelgesetz und der neuen BimSchV[…]

EEG-Umlage und Einspeisemanagement – neue Intensivseminare ab 2019

Die korrekte Abrechnung der EEG-Umlage führt in der Praxis aufgrund seiner Komplexität immer wieder zu Problemen. Häufig kommt es zu einer falschen Einschätzung der komplexen Rechtslage. Dies führt regelmäßig dazu, dass die tatsächliche EEG-Umlagen-Belastung deutlich über den in der Wirtschaftlichkeit prognostizierten Aufwendungen liegen. Außerdem drohen erhebliche Strafzahlungen (Pönalen), wenn Meldefristen versäumt oder Meldungen unvollständig abgegeben werden. Read more about EEG-Umlage und Einspeisemanagement – neue Intensivseminare ab 2019[…]