DIHK-Umfrage: Brexit schon jetzt eine hohe Belastung

Heute debattiert das britische Unterhaus über die weiteren Schritte beim Brexit. Unterdessen nehmen die Sorgen in der deutschen Wirtschaft weiter zu – dies zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter 1.500 deutschen Unternehmen mit Geschäftsverbindungen zu Großbritannien. In einer Sonderauswertung der noch unveröffentlichten Umfrage "Going International" ermittelte der DIHK, inwieweit die Read more about DIHK-Umfrage: Brexit schon jetzt eine hohe Belastung[…]

DIHK: Beim Brexit-Steuerbegleitgesetz die Realwirtschaft im Blick behalten!

Im Zuge seiner heutigen Beratung über den Gesetzentwurf zum Brexit-Steuerbegleitgesetz (Brexit-StBG) hört der Finanzausschuss des Bundestages Sachverständige an. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) empfiehlt gesetzliche Schritte zur Sicherung des Derivatehandels. "Derivategeschäfte haben für die deutsche Wirtschaft eine wichtige, wenn nicht sogar unerlässliche Funktion", betont DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier. "Sie sind für viele Unternehmen der Realwirtschaft Read more about DIHK: Beim Brexit-Steuerbegleitgesetz die Realwirtschaft im Blick behalten![…]

Chancen für die Fachkräfte von Morgen

Die Höhere Berufsbildung – zum Beispiel die Weiterbildung zum Meister – bietet hervorragende Chancen für die Fachkräfte von morgen. Das geht aus der aktuellen DIHK-Erfolgsstudie Weiterbildung 2018 hervor. Mehr Verantwortung im Job, ein besseres Gehalt und die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit sind laut der Studie die Erfolge und Motive von IHK-Absolventen der Höheren Berufsbildung. Dabei Read more about Chancen für die Fachkräfte von Morgen[…]

„Europa zum Anfassen ist unser Ziel“: DIHK stellt Europapolitische Positionen 2019 vor

Mit dem Brexit und den Europawahlen werden in diesem Jahr die Weichen für die Zukunft der EU neu gestellt. Unter der Überschrift "Für ein Europa – das gemeinsam stärker ist" unterbreitet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Vorschläge, wie die EU aus Sicht der Wirtschaft die richtigen Antworten auf die Fragen der Zeit liefern kann. Read more about „Europa zum Anfassen ist unser Ziel“: DIHK stellt Europapolitische Positionen 2019 vor[…]

Eric Schweitzer: Brexit-Abstimmung bedeutet eine schlechte Nachricht für die deutsche Wirtschaft

Nach dem Votum des britischen Unterhauses am gestrigen Dienstag drohen die Negativszenarien zum Brexit nun bittere Realität zu werden. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), empfiehlt den Unternehmen, sich anhand der Brexit-Checkliste des DIHK (www.ihk.de/brexitcheck) auf den Austritt vorzubereiten. Schweitzer: "Die Entscheidung ist für die deutsche Wirtschaft eine schlechte Nachricht. Ohne Abkommen Read more about Eric Schweitzer: Brexit-Abstimmung bedeutet eine schlechte Nachricht für die deutsche Wirtschaft[…]

DIHK: Schwache Entwicklung des BIP ist ein „Warnzeichen“

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) hat nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im vergangenen Jahr lediglich um 1,5 Prozent zugelegt. Vor diesem Hintergrund mahnt Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), jetzt dringend den Standort zu stärken. Wansleben: "Die Wachstumsdynamik 2018 hat enttäuscht. Das sollte ein Warnzeichen auch für dieses Jahr sein. Letztlich hat uns Read more about DIHK: Schwache Entwicklung des BIP ist ein „Warnzeichen“[…]

Ausschreibung Ernst-Schneider-Preis läuft

die Ausschreibung für den Ernst-Schneider-Preis läuft. Gesucht werden herausragende Beiträge in neun Kategorien, die allgemeinverständlich Hintergründe und Zusammenhänge von Themen der Wirtschaft darstellen. Die Preissumme wurde von 52.500 Euro auf 55.000 Euro angehoben. Gestiftet wird der Preis von den Industrie- und Handelskammern. Den Flyer mit der Ausschreibung finden Sie hier:  http://www.ernst-schneider-preis.de/wp-content/uploads/2018/12/Ausschreibung-2019.pdf   Noch bis 31. Read more about Ausschreibung Ernst-Schneider-Preis läuft[…]

DIHK startet mit Resolution für Weltoffenheit ins neue Jahr

Mit dem Start des neuen Jahres hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die Resolution "Deutsche Wirtschaft für Weltoffenheit und gegen Ausländerfeindlichkeit" veröffentlicht. Der Aufruf war zuvor in der DIHK-Vollversammlung von allen Präsidentinnen und Präsidenten der 79 deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) einstimmig beschlossen worden. Dazu erklärt DIHK-Präsident Eric Schweitzer: "Wir waren uns unter den Read more about DIHK startet mit Resolution für Weltoffenheit ins neue Jahr[…]

DIHK veröffentlicht Aktionsplan: Chinas neue Rolle in der Welt – die Chancen nutzen

China ist der wichtigste Handelspartner für die deutsche Wirtschaft. Welche strategischen Punkte für die weitere erfolgreiche Kooperation essenziell sind, hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) jetzt in einem "Aktionsplan China 2019+" zusammengefasst. Der Konflikt zwischen den Wirtschaftsgiganten USA und China spitze sich zu, und Deutschland drohe zunehmend in ein "Entweder-oder-Dilemma" zu geraten, erklärt DIHK-Präsident Read more about DIHK veröffentlicht Aktionsplan: Chinas neue Rolle in der Welt – die Chancen nutzen[…]

DIHK-Präsident Schweitzer: G20-Gipfel bringt deutscher Wirtschaft gewisse Atempause – Wichtigstes Ergebnis ist Weiterentwicklung der WTO – Protektionismus ist keineswegs abgewendet

Zum Abschluss des G20-Gipfels in Buenos Aires erklärt DIHK-Präsident Eric Schweitzer: „Der G20-Gipfel bringt der deutschen Wirtschaft eine gewisse Atempause. Wir sind ja in ganz besonderer Weise international vernetzt. Das wichtigste Ergebnis ist, dass sich die Staatengemeinschaft auf die Weiterentwicklung der Welthandelsorganisation WTO verständigen konnte. Unterhalb dieses notwendigen Formelkompromisses verbergen sich jedoch noch immer gravierende Read more about DIHK-Präsident Schweitzer: G20-Gipfel bringt deutscher Wirtschaft gewisse Atempause – Wichtigstes Ergebnis ist Weiterentwicklung der WTO – Protektionismus ist keineswegs abgewendet[…]