Tele Columbus AG: Stellungnahme zu jüngster Medienberichterstattung

Die Tele Columbus AG (ISIN: DE000TCAG172, WKN: TCAG17) nimmt jüngste Medienspekulationen zur Kenntnis. Die Gesellschaft bestätigt, dass sie gegenwärtig wertsteigernde Optionen im Rahmen des Glasfaserausbaus in Deutschland prüft. Dies schließt auch eine potentielle neue Struktur der Gruppe mit ein, die die Beteiligung eines Investors an den Netzen von Tele Columbus ermöglichen würde. Die Evaluierung befindet Read more about Tele Columbus AG: Stellungnahme zu jüngster Medienberichterstattung[…]

Platzierung neuer Stammaktien

Sibanye Gold Limited, die als Sibanye-Stillwasser ("Sibanye-Stillwater" oder das "Unternehmen" oder die "Gruppe") handelt. Reg. 2002/031431/06 Eingetragen in der Republik Südafrika Code teilen: SGL ISIN – ZAE000173951 Emittentencode: SGL Registrierte Adresse: Constantia Büropark Bridgeview House – Gebäude 11 – Erdgeschoss Cnr 14th Avenue & Hendrik Potgieter Road Weltevreden Park – 1709 Postanschrift: Private Bag X5 Read more about Platzierung neuer Stammaktien[…]

Die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG und Tele Columbus verlängern ihre Zusammenarbeit

TV- und Internet-Versorgung für mehr als 4.000 Haushalte Zusätzliche HD-Fernsehprogramme für alle Mieter PŸUR Internet mit bis zu 400 Mbit/s Tele Columbus und die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG haben eine Verlängerung ihrer Zusammenarbeit vereinbart. Die Tele Columbus AG, einer der führenden Glasfasernetzbetreiber in Deutschland, wird mit ihrer Marke PŸUR auch weiterhin die mehr als 4.000 Read more about Die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 eG und Tele Columbus verlängern ihre Zusammenarbeit[…]

Tele Columbus AG schließt Integration in 2018 erfolgreich ab und erreicht Ziele bei Umsatz und Normalisiertem EBITDA

Umsatz beträgt 494,4 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2018 Normalisiertes EBITDA beläuft sich auf 236,0 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2018 EBITDA beträgt 189,5 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2018 Investitionen (Capex) belaufen sich auf 159,0 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2018 Außerordentliche Abschreibung über 124,2 Mio. Euro im TV-Segment vorgenommen Vorstand präsentiert Prognose für Geschäftsjahr 2019 sowie mittelfristigen Read more about Tele Columbus AG schließt Integration in 2018 erfolgreich ab und erreicht Ziele bei Umsatz und Normalisiertem EBITDA[…]

Tele Columbus nimmt neues Glasfasernetz in Lenzkirch und Saig in Betrieb

.   Telefon und schnelles Internet über den Kabelanschluss Bandbreiten bis 400 Mbit/s verfügbar Alle TV- und Radiosignale nur noch digital    Fast 2.000 Haushalte in Lenzkirch und Saig können jetzt schnelles Internet, Telefon und beste TV-Unterhaltung in HD-Qualität über ihren Kabelanschluss genießen. Neue Glasfaserleitungen erlauben eine Breitbandversorgung, die Städten wie Stuttgart oder München nicht Read more about Tele Columbus nimmt neues Glasfasernetz in Lenzkirch und Saig in Betrieb[…]

Tele Columbus AG gibt Wechsel im Aufsichtsrat bekannt

Die Tele Columbus AG gibt eine Veränderung im Aufsichtsrat bekannt. Frank Donck hat heute den Aufsichtsrat darüber informiert, dass er sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender mit Wirkung zum 2. April 2019 niederlegen und sich aus dem Aufsichtsrat der Tele Columbus AG zurückziehen möchte.  Frank Donck hat das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden der Tele Columbus AG seit Gründung Read more about Tele Columbus AG gibt Wechsel im Aufsichtsrat bekannt[…]

Tele Columbus AG kündigt Gigabit-Start für Berlin an

  Neuer Daten-Übertragungsstandard DOCSIS 3.1. ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde Spitzengeschwindigkeiten schon bald für eine Million Menschen in Berlin verfügbar Aufrüstung des glasfaserbasierten Netzes in ganz Berlin   Im Rahmen der Jahresauftaktveranstaltung „PΫUR Forum“ der Tele Columbus AG in Berlin skizzierte der Vorstandsvorsitzende Timm Degenhardt heute vor rund 150 Gästen aus Read more about Tele Columbus AG kündigt Gigabit-Start für Berlin an[…]

Tele Columbus AG erzielt Fortschritte und bestätigt Prognose für Geschäftsjahr 2018

. Umsatzwachstum im dritten Quartal 2018 um 3,6 Prozent auf 127,7 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr (Pro-forma IFRS 15: 127,8 Millionen Euro, Wachstum um 3,7 Prozent im Jahresvergleich) Normalisiertes EBITDA verringerte sich um 14,1 Prozent auf 58,6 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr (Pro-forma IFRS 15: 58,8 Millionen Euro, Rückgang um 13,9 Prozent im Read more about Tele Columbus AG erzielt Fortschritte und bestätigt Prognose für Geschäftsjahr 2018[…]

Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg und PΫUR setzen Zusammenarbeit fort

Bestehende Versorgungsverträge vorzeitig verlängert Weitere Heranführung von Glasfaser geplant Im Zuge vorzeitiger Verhandlungen hat die WGLi Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg eG mit der Tele Columbus AG eine Vertragsverlängerung zur Erbringung von Telekommunikationsdiensten geschlossen. Somit bleibt Tele Columbus mit seiner Marke PŸUR weiterhin für die Fernseh-, Telefon- und Internet-Versorgung der mit über 10.000 Wohneinheiten größten Berliner Wohnungsgenossenschaft verantwortlich. Read more about Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg und PΫUR setzen Zusammenarbeit fort[…]

Tele Columbus AG sichert sich zusätzliche Finanzierung und erweitert Flexibilität

Die Tele Columbus AG ("Tele Columbus", "das Unternehmen" oder "die Gruppe") hat eine verbindliche Vereinbarung – vorbehaltlich der finalen Dokumentation – über zusätzliche 75 Millionen Euro Darlehen mit von Goldman Sachs beratenen Kreditfonds getroffen, um die Liquidität des Unternehmens weiter zu erhöhen. Der Kredit hat eine Laufzeit von fünf Jahren, die Marge beträgt 425 Basispunkte Read more about Tele Columbus AG sichert sich zusätzliche Finanzierung und erweitert Flexibilität[…]