Einrichtung einer „Zukunftskommission“ begrüßt

Der i.m.a e.V. begrüßt die Bestrebungen von Bundesregierung und Bauern, das heute im Kanzleramt begonnene Gespräch über die Perspektiven der Landwirtschaft fortzusetzen. Jedoch dürfe der Dialog nicht allein auf die Politik und Agrar-Szene begrenzt bleiben, sondern müsse die gesamte Gesellschaft einbeziehen. Dies beginne bereits in den Schulen. Dort müsse verstärkt darauf geachtet werden, dass Lehrmaterialien Read more about Einrichtung einer „Zukunftskommission“ begrüßt[…]

Sechzig Jahre Kommunikationsarbeit für die Landwirtschaft

Mit einem völlig neuen Internetauftritt startet der gemeinnützige i.m.a e.V. in sein Jubiläumsjahr. Am 24. November, zum Geburtstag des Vereins, wird die neu aufgesetzte Online-Präsenz www.ima-agrar.de freigeschaltet. Sie informiert über die Kommunikationsarbeit des Vereins zu Themen der Landwirtschaft, Ernährungs- und Naturbildung. Im begleitenden und ebenfalls neu aufgestellten webshop (www.ima-shop.de) lassen sich zudem die mehr als Read more about Sechzig Jahre Kommunikationsarbeit für die Landwirtschaft[…]

Zehn Jahre „lebens.mittel.punkt“ – eine Erfolgsgeschichte

Viele Glückwünsche begleiten die neue Ausgabe vom Lehrermagazin „lebens.mittel.punkt“, das jetzt mit Heft Nr. 38 seinen zehnten Geburtstag feiert. Längst wird die Zeitschrift nicht mehr nur von Lehrkräften gelesen, sondern in der gesamten Landwirtschaft, Natur- und Ernährungsbildung geschätzt. Das vier Mal im Jahr erscheinende Magazin des i.m.a e.V. hat sich zu einem wichtigen Bildungsmedium entwickelt, Read more about Zehn Jahre „lebens.mittel.punkt“ – eine Erfolgsgeschichte[…]

Fördergelder für die Digitalisierung von Bund und Ländern

Wie lassen sich digitale Techniken in den grünen Berufen zum Schutz der Umwelt, der Biodiversität oder zur Arbeitserleichterung der Landwirte einsetzen? Das soll mithilfe der Förderung in Pilotprojekten getestet werden. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) will digitale Experimentierfelder auf landwirtschaftlichen Betrieben und in ländlichen Räumen fördern und stellt dafür 15 Millionen Euro im Read more about Fördergelder für die Digitalisierung von Bund und Ländern[…]

Düngeverordnung – wir zeigen Ihnen die Lösung auf der Agra 2019!

Die Düngeverordnung verspricht positive Ziele wie die Erhöhung der Effizienz von Düngungen, Schutz von Gewässern und eine Reduktion von Ammoniakemissionen. Doch die Kehrseite für Landwirte ist immens. Sehen wir schon allein davon ab, dass Lagerkapazitäten erhöht oder betrieblich ausgelagert werden müssen, sind schon kleine Verschiebungen des Schneefalls oder Frosts eine Katastrophe für die Güllelager. Problematisch Read more about Düngeverordnung – wir zeigen Ihnen die Lösung auf der Agra 2019![…]

Doppelter Finanzierungsvorteil für Nahrungsmittelerzeuger

Die Ernährungsindustrie versorgt täglich 82 Millionen Verbraucher in Deutschland. Und mit einem Exportanteil von über 33 Prozent schätzen Menschen auf der ganzen Welt die Qualität deutscher Produkte. Die Zuversicht, dass der Branchenaufschwung auch in 2019 anhält, ist groß. Dennoch bleibt das Umfeld für die Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft herausfordernd: Die Branche steht auf der einen Seite Read more about Doppelter Finanzierungsvorteil für Nahrungsmittelerzeuger[…]

Brandenburger Kooperation

Branchenübergreifend denken und arbeiten: Die IT-Wirtschaft der Hauptstadtregion und Brandenburgs Agrar- und Ernährungswirtschaft bündeln ab 2019 unter den Dächern des SIBB e.V. und pro agro ihre Digitalisierungsaktivitäten. Ziel der engeren Vernetzung ist es, die Brandenburger Ernährungswirtschaft bei den Herausforderungen der Digitalisierung und der Umsetzung von Maßnahmen gezielt strategisch zu begleiten. Für pro agro Geschäftsführer Kai Read more about Brandenburger Kooperation[…]

ZUWA auf der Austro-Agrar Tulln 2018

Die Austro Agrar Tulln, das landwirtschaftliche Neuheiten-Schaufenster in Österreich, Zentral- und Osteuropas präsentiert sich seit 2007 in einem neuen Design und zum vierten Mal zum neuen Termin. 2018 fand die Österreichs Landwirtschaftsmesse Nr. 1 von Mittwoch 21. November bis Samstag 24. November 2018 statt und zeigte die größte Auswahl an neuester Landtechnik. Dort konnten Sie Read more about ZUWA auf der Austro-Agrar Tulln 2018[…]

„Wichtiges Zeichen für die Branche“

Es ist geschafft: Das Gebäudereiniger-Handwerk hat einen neuen Tarifvertrag. Am 4. Dezember 2017 stimmten die zuständigen Gremien des Bundesinnungsverbands (BIV) des Gebäudereiniger-Handwerks und der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) dem am 10. November 2017 ausgehandelten Kompromiss zu. Der Tarifvertrag tritt damit 2018 in Kraft, hat eine Laufzeit von drei Jahren und sieht ein deutliches Lohnplus für alle Read more about „Wichtiges Zeichen für die Branche“[…]

KTG Agrar: Hoffnungsschimmer oder düsterer Krimi für Anleger

Seit einigen Monaten ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Manager und Exvorstände der KTG Agrar wegen möglicher Verstöße gegen das Aktienrecht. Ein Insolvenzgutachten deutet zudem auf Insolvenzverschleppung hin. Dies könnte ein neuer Hoffnungsschimmer für Anleger sein, so der Deutsche Finanzmarktschutz e.V. (DFMS). Das Insolvenzgutachten der KTG Agrar kursierte die letzten Wochen durch die Medien. Es wird vermutet, Read more about KTG Agrar: Hoffnungsschimmer oder düsterer Krimi für Anleger[…]