Ergebnis 2019 der Raiffeisen-Genossenschaften: 64,9 Milliarden Euro – kooperative Unternehmen steigern Bilanz um 2 Prozent

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) hat heute das Jahresergebnis 2019 der genossenschaftlich orientierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft bekanntgegeben. Demnach erzielten seine 1.984 Mitgliedsunternehmen gemeinsam einen Umsatz von 64,9 Milliarden Euro. Das entspricht einer Steigerung um 2 Prozent im Vergleich zum Jahr davor. „Die Genossenschaften der Agrar- und Ernährungswirtschaft sind eine Unternehmensgruppe, die Initiativen ergreift, Read more about Ergebnis 2019 der Raiffeisen-Genossenschaften: 64,9 Milliarden Euro – kooperative Unternehmen steigern Bilanz um 2 Prozent[…]

Marktlücke: FABRINO stellt Hochleistungsfaser für den Agrarbereich vor

Frischen Wind bringt Fabrino, der Spezialanbieter für die Bauindustrie, jetzt auch in die Ställe. Die Kunststoff-Hochleistungsfaser Fibrofor High Grade ersetzt die herkömmlichen Stahlfasern, die den Tieren oft schwer zu schaffen machten. Ob im Rinder- oder Geflügelstall, Kunststoff-Mikrofasern werden vom Vieh unverdaut ausgeschieden und verursachen auch keine Verletzungen mehr an den Klauen. Dabei ist jede Art Read more about Marktlücke: FABRINO stellt Hochleistungsfaser für den Agrarbereich vor[…]

Auslandsmesseprogramm 2021 für Ernährung und Landwirtschaft festgelegt

Firmen im Agrar- und Ernährungswirtschaftssektor können im Jahr 2021 eine staatliche Förderung auf Auslandsmessen in Anspruch nehmen. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat dafür jetzt 41 Auslandsmessen festgelegt. Bei der Auswahl der Messen war der AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft beratend eingebunden. Der regionale Schwerpunkt liegt auf Süd-, Ost- und Zentral-Asien mit Read more about Auslandsmesseprogramm 2021 für Ernährung und Landwirtschaft festgelegt[…]

OQEMA geht neue Partnerschaft mit CHEMADA Industries Ltd. ein

Als einer der führenden Chemiedistributoren Europas ist die OQEMA Gruppe eine exklusive Agentur- und Vertriebspartnerschaft mit CHEMADA eingegangen. CHEMADA Industries Ltd. ist ein führender Hersteller mit Schwerpunkt auf Forschung, Entwicklung und Produktion von Feinchemikalien für die Pharma-, Agrar- und Spezialchemieindustrie.   Die OQEMA Gruppe wird für CHEMADA als Agentur und Distributor in Europa agieren – für Read more about OQEMA geht neue Partnerschaft mit CHEMADA Industries Ltd. ein[…]

Neuer winkler Agrarkatalog erschienen

Der neue Agrarkatalog „Programmübersicht“ zeigt auf über 800 Seiten mehr als 7.100 repräsentative Artikel aus dem winkler Agrar-Sortiment. Er ist ein umfangreiches Nachschlagewerk für Landwirte, Lohnunternehmer und Werkstätten mit den wichtigsten Produkten rund um den landwirtschaftlichen Fuhrpark und die Werkstatt. Der Katalog bietet, übersichtlich gegliedert in 16 Kapitel, Teile rund um Antriebs-, Ernte- und Grünlandtechnik, Read more about Neuer winkler Agrarkatalog erschienen[…]

Einrichtung einer „Zukunftskommission“ begrüßt

Der i.m.a e.V. begrüßt die Bestrebungen von Bundesregierung und Bauern, das heute im Kanzleramt begonnene Gespräch über die Perspektiven der Landwirtschaft fortzusetzen. Jedoch dürfe der Dialog nicht allein auf die Politik und Agrar-Szene begrenzt bleiben, sondern müsse die gesamte Gesellschaft einbeziehen. Dies beginne bereits in den Schulen. Dort müsse verstärkt darauf geachtet werden, dass Lehrmaterialien Read more about Einrichtung einer „Zukunftskommission“ begrüßt[…]

Sechzig Jahre Kommunikationsarbeit für die Landwirtschaft

Mit einem völlig neuen Internetauftritt startet der gemeinnützige i.m.a e.V. in sein Jubiläumsjahr. Am 24. November, zum Geburtstag des Vereins, wird die neu aufgesetzte Online-Präsenz www.ima-agrar.de freigeschaltet. Sie informiert über die Kommunikationsarbeit des Vereins zu Themen der Landwirtschaft, Ernährungs- und Naturbildung. Im begleitenden und ebenfalls neu aufgestellten webshop (www.ima-shop.de) lassen sich zudem die mehr als Read more about Sechzig Jahre Kommunikationsarbeit für die Landwirtschaft[…]

Zehn Jahre „lebens.mittel.punkt“ – eine Erfolgsgeschichte

Viele Glückwünsche begleiten die neue Ausgabe vom Lehrermagazin „lebens.mittel.punkt“, das jetzt mit Heft Nr. 38 seinen zehnten Geburtstag feiert. Längst wird die Zeitschrift nicht mehr nur von Lehrkräften gelesen, sondern in der gesamten Landwirtschaft, Natur- und Ernährungsbildung geschätzt. Das vier Mal im Jahr erscheinende Magazin des i.m.a e.V. hat sich zu einem wichtigen Bildungsmedium entwickelt, Read more about Zehn Jahre „lebens.mittel.punkt“ – eine Erfolgsgeschichte[…]

Fördergelder für die Digitalisierung von Bund und Ländern

Wie lassen sich digitale Techniken in den grünen Berufen zum Schutz der Umwelt, der Biodiversität oder zur Arbeitserleichterung der Landwirte einsetzen? Das soll mithilfe der Förderung in Pilotprojekten getestet werden. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) will digitale Experimentierfelder auf landwirtschaftlichen Betrieben und in ländlichen Räumen fördern und stellt dafür 15 Millionen Euro im Read more about Fördergelder für die Digitalisierung von Bund und Ländern[…]

Düngeverordnung – wir zeigen Ihnen die Lösung auf der Agra 2019!

Die Düngeverordnung verspricht positive Ziele wie die Erhöhung der Effizienz von Düngungen, Schutz von Gewässern und eine Reduktion von Ammoniakemissionen. Doch die Kehrseite für Landwirte ist immens. Sehen wir schon allein davon ab, dass Lagerkapazitäten erhöht oder betrieblich ausgelagert werden müssen, sind schon kleine Verschiebungen des Schneefalls oder Frosts eine Katastrophe für die Güllelager. Problematisch Read more about Düngeverordnung – wir zeigen Ihnen die Lösung auf der Agra 2019![…]