Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz in der Medizin – Anwendungsbereich Röntgendiagnostik (Seminar | Ostfildern)

> StrlSchG, StrlSchV, wichtige Neuerungen
> Strahlenbiologie, Strahlenschäden, Dosisbegriffe
> rechtfertigende Indikation, alternative Untersuchungsverfahren

> Möglichkeiten der Dosisreduktion für Patient und Personal
> Abschlusstestat: Am Ende des Kurstages erfolgt eine schriftliche Prüfung mit ca. 30 Fragen


Ziel der Weiterbildung

Dieser Kurs ist vom Regierungspräsidium Tübingen und als Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Sinne des§ 51 i.V. m. § 48 Abs. 1 Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) anerkannt. Die Anerkennung gilt bundesweit.

Das Seminar ist vom DIW-MTA/dvta und vom VMTB anerkannt.
Das DIW-MTA des dvta bewertet die Veranstaltung mit 8 CP der Kategorie H (als Kombikurs 12 CP der Kategorie H, siehe VA Nr. 35613).
Die VMTB zertifiziert die Veranstaltung mit 8 CME-Punkten (als Kombikurs MIT 12 CME-PunkteN, siehe VA Nr. 35613).

ANERKENNUNG
Die Fortbildung wird von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 10 Fortbildungspunkten (FP) in der Kategorie H für das Fortbildungszertifikat anerkannt.

KURSUNTERLAGEN
Jeder Teilnehmer erhält in gedruckter, zusammengefasster Form die Vortragsskripte, Bezugsquellen für Rechtsvorschriften, Richtlinien, Normen und sonstige Vorschriften, die für die weitere Tätigkeit erforderlich sind, ausgehändigt.

Mitglieder der VMTB erhalten 10 % Ermäßigung auf die Veranstaltungsgebühr.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: Donnerstag, 08. Juli 2021 09:00 – 17:15

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet