Piening Personal unterstützt ROCK YOUR LIFE! Bielefeld e.V.

Schülerinnen und Schülern den Schritt in die berufliche Zukunft vereinfachen

Wenn ein junger Mensch schon während seiner Schullaufbahn ganz genau weiß, was er beruflich einmal machen möchte, dann ist das schon fast die Ausnahme. Immer mehr Schülerinnen und Schüler tun sich schwer damit, sich erfolgreich auf ihren beruflichen Werdegang zu fokussieren. Kein Wunder – heutzutage gibt es unzählige Möglichkeiten, die Berufsbilder werden zunehmend unübersichtlicher. Das Mentoring-Programm ROCK YOUR LIFE! Bielefeld hilft Schülern dabei, ihre eigenen Fähigkeiten zu ermitteln und Potentiale zu entfalten. Seit November 2018 unterstützt auch Piening Personal die Organisation.

ROCK YOUR LIFE! Bielefeld ist eine gemeinnützige Organisation, die ihren Fokus darauf legt, jungen Menschen den Start in ihre berufliche Zukunft zu ermöglichen und zu vereinfachen. Studierende der Uni Bielefeld – aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen –, kümmern sich als Mentoren ehrenamtlich einmal pro Woche für die Dauer eines Jahres um Schülerinnen und Schüler aus der 9. Klasse. Die Jugendlichen werden durch ein Eins-zu-eins-Mentoring bei der Ermittlung und Stärkung ihrer Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen unterstützt.


Potentiale erkennen und ausbauen

Durch unterschiedliche Veranstaltungen, Workshops und Trainings sollen die Schülerinnen und Schüler den Weg finden, der am besten zu ihnen passt. Gemeinsam mit den Studierenden gewinnen sie berufliche Orientierung, die die Berufsorientierung der Schule unterstützt, intensiviert und ausbaut. ROCK YOUR LIFE! geht von individuellen Potentialen, Stärken und Neigungen der Schülerinnen und Schüler aus, um diese dann auszubauen und zu entwickeln. Neben Hilfestellungen bei Bewerbungsunterlagen und Vorstellungs-gesprächen oder dem Erproben des handwerklichen Geschicks stehen die Studierenden den Schülerinnen und Schülern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite – auch wenn es einmal nicht um die berufliche Zukunft geht. Durch gemeinsame Freizeitaktivitäten wie Bowling-Abende oder einem Besuch in einer Kletterhalle wird die Berufsorientierung, die für viele Jugendliche ein sensibles, gleichwohl aber trockenes Thema darstellt, mit Spaß und Freude verbunden. Die Studierenden, übrigens nicht nur Lehramtsstudierende, sammeln während ihres Studiums erste Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Jugendlichen und engagieren sich ehrenamtlich. Und die Schülerinnen und Schüler haben zusätzlich zu Eltern und Lehrern einen weiteren Ansprechpartner, dem sie sich in allen Lebenslagen anvertrauen können.

Unternehmen wie Piening Personal sind wichtig für die ehrenamtliche Organisation und unterstützen diese in erster Linie durch Spenden. Durch Kontakte können darüber hinaus Einblicke in das spätere Berufsleben angeboten werden. Piening Personal legt großen Wert darauf, eine Organisation aus OWL zu stärken. Getreu dem Leitspruch „Wir bewegen Menschen, Menschen bewegen uns“ möchte das Bielefelder Unternehmen auch als Brückenbauer für junge Menschen tätig werden.

Über die Piening GmbH

Die Piening GmbH ist ein Familienunternehmen in zweiter Generation. 1979 gegründet, beschäftigt der Personaldienstleister mit Sitz in Bielefeld-Sennestadt rund 7.500 Mitarbeiter und ist überregional mit mehr als 80 Standorten vertreten. Das Unternehmen bietet in den Dienstleistungsbereichen Zeitarbeit, Personalvermittlung, Outsourcing und Outplacement ein umfassendes Portfolio an Personaldienstleistungen. Piening ist Mitglied im Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ).

Weitere Informationen finden Sie unter www.piening-personal.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Piening GmbH
Altmühlstraße 30
33689 Bielefeld
Telefon: +49 (5205) 1004-0
Telefax: +49 (5205) 100414
https://www.piening-personal.de/

Ansprechpartner:
Katrin Brast
Abteilungsleitung
Telefon: +49 (5205) 1004-373
E-Mail: Katrin.Brast@PieningGmbH.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.