Geschenke für Ärzte – so finden Sie das Richtige

Gehören Sie zu den Menschen, die es kaum erwarten können, dass Ihr Geschenk geöffnet wird und der Beschenkte Ihnen hoffentlich vor Freude um den Hals fällt? Sie finden es einfach, für jede Gelegenheit stets die passende Geschenkidee aus dem Ärmel zu schütteln?

Wenn das Schenken eine Ihrer leichtesten Übungen ist, dann wird der nachfolgende Bericht Ihnen wahrscheinlich nicht mehr viel Neues erzählen.

Für die meisten Menschen, mich eingeschlossen, ist das Aussuchen von Geschenken jedoch mit purem Stress verbunden.


Uns plagen Gedanken wie:

·  Habe ich das richtige Geschenk für den gegebenen Anlass ausgesucht?
·  Was passiert, wenn es ihm/ihr nicht gefällt?
·  Hat der Beschenkte vielleicht etwas anderes erwartet?
·  Ist mein Geschenk angemessen (groß, edel, teuer genug)?
·  Was mache ich, wenn mein Gegenüber nicht so reagiert, wie ich es erwartet hätte?

Besondere Anlässe

Manchmal kann man in der Familie oder im Freundeskreis eine praktische Vereinbarung treffen: Wir schenken uns nichts. Wenn sich wirklich alle daran halten, kann dies die Situation zu Weihnachten und an den Geburtstagen enorm entspannen.

Dennoch gibt es immer wieder Situationen, die aus dieser Regel herausfallen und bei denen trotz aller Vereinbarungen ein Geschenk erwartet wird und auch angemessen ist.

Hier einige Beispiele:

·  Es steht ein Jubiläum an und das Geburtstagskind feiert im großen Rahmen
·  Sie suchen ein Geschenk zum Doktortitel Ihrer Tochter
·  Sie benötigen ein Geschenk zur Approbation Ihres Patenkindes
·  Ihre Freundin eröffnet ihre erste eigene Praxis
·  Sie sind auf einer Studentenparty eingeladen und suchen originelle Geschenke für Medizinstudenten

Spezielle Personenkreise

Eine ganz besondere Herausforderung ist es, jemanden zu beschenken, den man nicht gut kennt oder zum dem die Beziehung weder freundschaftlich noch sehr persönlich ist, wie zum Beispiel zur Chefin oder zum Chef.

Die besten Geschenke für Ärzte

Natürlich kann man in vielen Situationen zum bewährten Blumenstrauß greifen, aber fragen Sie sich selbst: Wie sehr wird sich der/die Beschenkte über diverse Sträuße in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben wirklich freuen?

Wieder bleiben Fragen offen:

·  Gibt es Geschenke, die besonders für Ärzte geeignet sind?
·  Was schenkt man Personen, die vermeintlich schon alles haben?
·  Welches Geschenk eignet sich, wenn das eigene Budget begrenzt ist?
·  Was kann ein Arzt/eine Ärztin in der ersten eigenen Praxis gebrauchen?

Personalisierte Geschenke für Mediziner

Wenn Sie den Beschenkten gut kennen, bereiten Sie mit einem individuell gestalteten und personalisierten Geschenk eine ganz besondere Freude. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schön gestalteten Notizblock für den Schreibtisch oder eigenen Kugelschreibern mit dem Praxislogo?

Ein besonders schönes Geschenk für werdende Ärzte könnte beispielsweise auch das erste eigene individuell gestaltete Privatrezept sein. Neutrale Layouts, mit eingedrucktem Praxisnamen, der Facharztbezeichnung und der Adresse, passen sich an jedes Praxisdesign an und werden von der ersten Sprechstunde an gebraucht. Mit diesem Geschenk geben Sie quasi den Startschuss ins selbstständige Berufsleben.

Aber denken Sie daran: Ein seriöses Druck-Unternehmen wird Sie immer nach einer Kopie des Arztausweises oder nach einem ähnlichen Nachweis bitten, damit sichergestellt ist, dass mit den Rezepten kein Missbrauch betrieben wird. Deshalb ist es wichtig, bei jeder Bestellung von Rezepten oder anderen nachweispflichtigen Vordrucken, die als Arztgeschenk gedacht sind, einen Vermerk zu hinterlassen wie zum Beispiel: Geschenk zum Doktortitel, Geschenk zum Facharzt, Geschenk für Arzt als Dankeschön, Geschenke für Mediziner. Im Zweifelsfall wird das Unternehmen noch einmal Rücksprache halten, um sicher zu gehen, dass die Rezepte nicht in falsche Hände geraten.

Auch Gutscheine sind eine sehr gute Geschenkidee. Zum einen kann der Wert des Geschenkes je nach Budget gestaffelt werden und zum anderen hat der Beschenkte die Möglichkeit, etwas auszusuchen, das ihm selber gut gefällt. Besonders für angehende Ärzte eignen sich Wertgutscheine, die anschließend für die Ausstattung der eigenen Praxis verwendet werden können. Mit überschaubarem Budget lassen sich so zum Beispiel hervorragend die ersten eigenen Privatrezepte, Visitenkarten oder Briefbogen anschaffen.

Warum schenken wir eigentlich?

Die Tradition des Schenkens ist so alt, wie die Menschheit selbst. Götter wurden beschenkt, um sie milde zu stimmen. Die Gabe sollte uns vor Krankheiten, Missernte oder Unglück schützen. Nun gut, diese Motive stehen beim Schenken für uns heute nicht mehr im Vordergrund. Dennoch schenken wir nicht aus reiner Nächstenliebe. Ein Geschenk ist immer auch mit einer gewissen Erwartung verbunden.

Auch wenn wir nicht unbedingt gleich an ein Gegengeschenk denken, so erwarten wir doch zumindest, dass der Beschenkte überrascht ist und uns seine Freude zeigt.

Und wenn die Reaktion auf mein Geschenk nicht meinen Erwartungen entspricht?

Nehmen Sie es gelassen! Zwar ist Dankbarkeit laut dem Soziologen Georg Simmel „der einzige Gefühlszustand […], der unter allen Umständen sittlich gefordert und geleistet werden kann“. Aber bedenken Sie: Gefühle wie Freude oder Glück kann man nicht erzwingen.

Vielleicht war der Beschenkte mit seinen Gedanken gerade nicht ganz bei Ihnen, hatte im Trubel der Feier viel um die Ohren oder einfach einen schlechten Tag.

Auf keinen Fall sollten Sie die Reaktion zu sehr auf die Goldwaage legen, denn schließlich ist es uns allen schon einmal passiert, dass wir ein Geschenk bekommen haben, mit dem wir nicht so recht etwas anfangen konnten. Davon geht die Welt nicht unter.

Die Glücksformel

Viel wichtiger ist es, dass Ihnen das Schenken Freude bereitet. Schon in der Bibel steht „[…]Geben ist seliger als nehmen.“ (Apostelgeschichte 20,35). Da ist etwas Wahres dran. Eine interessante Studie der Harvard Business School belegt, dass glückliche Menschen häufiger etwas verschenken, als unglückliche. Dabei scheint es zu einer Art Kreislauf zu kommen, in dem glückliche Menschen durch das Schenken noch glücklicher werden.

Wenn Sie nach einem passenden Mediziner-Geschenk suchen und sich fachmännische Beratung wünschen, so steht Ihnen das Meyer-Wagenfeld-Team gerne beratend zur Seite. Gemeinsam finden wir das Passende – geschmackvoll, witzig, nützlich und für jeden Anlass geeignet.

von: Anja Schneckener

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ulrich & Martin Meyer GmbH & Co. KG
Königsbergerstrasse 6
32339 Espelkamp
Telefon: +49 (5772) 911610
Telefax: +49 (5772) 911660
http://www.meyer-wagenfeld.de

Ansprechpartner:
Jalét Schmidt
Leitung Werbeabteilung
Telefon: +49 (5772) 9116-23
Fax: +49 (5772) 9116-60
E-Mail: j.schmidt@meyer-wagenfeld.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.