TÜV SÜD auf der Wearable Technologies Conference 2017 Europe

TÜV SÜD ist auf der Wearable Technologies Conference 2017 EUROPE vertreten. Asli Solmaz-Kaiser, Leiterin Produktentwicklung & Innovation bei TÜV SÜD Product Service, hält einen Keynote-Vortrag zum ersten Wearables-Prüfzeichen auf dem Markt und am Stand von TÜV SÜD kann man sich über Dienstleistungen rund um die smarten Alltagsgeräte informieren.

Der Keynote-Vortrag von Asli Solmaz-Kaiser erfolgt am Mittwoch, 8. Februar 2017, um 9 Uhr. Thema ist: “The World’s First WT TÜV SÜD-Certified Product“. Die TÜV SÜD-Expertin erläutert darin die Kriterien für eine Zertifizierung von Wearables durch TÜV SÜD, wie diese Prüfkriterien entstanden sind und was diese Zertifizierung für Hersteller und Kunden nutzt.

Der Kongress findet statt am 7. und 8. Februar 2017 im ICM – Internationales Congress Center München auf dem Gelände der Messe München. Weitere Infos zum Kongress hier: http://www.wearable-technologies.com/events/wt-wearable-technologies-conference-2017-europe


Weitere Informationen zu den Dienstleistungen von TÜV SÜD rund um Wearables hier: www.tuev-sued.de/wearables.

Ein Whitepaper zu “Wearable devices: Safety beyond conformity” finden Sie hier: http://www.tuv-sud.com/uploads/images/1479433708422422592575/tuv-sud-wearables-whitepaper.pdf

Über die TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Rund 24.000 Mitarbeiter sorgen an 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
80686 München
Telefon: +49 (89) 5791-0
Telefax: +49 (89) 5791-1551
http://www.tuev-sued.de

Ansprechpartner:
Heidi Atzler
Unternehmenskommunikation ZERTIFIZIERUNG
Telefon: +49 (89) 5791-2935
Fax: +49 (89) 5791-2269
E-Mail: heidi.atzler@tuev-sued.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.